#051 – Saisonrückblick – Tri it Fit Podcast

Nach der Saison ist nicht nur vor der Saison, sondern auch der Moment, um das vergangene Jahr genauer zu analysieren.

In Folge 51 haben wir unsere Saison 2019 mal etwas Revue passieren lassen und uns mögliche Baustellen für das nächste Jahr in Erinnerung gerufen.

Natürlich haben wir dabei auch ein paar Tipps für Dich.

Zusammenfassung

Hinter uns liegt eine ereignisreiche, wenn auch relativ kurze Saison. Mit 2 Wettkämpfen – einer OD und SD für Lotta sowie einer OD und MD für Schorsch – waren die Höhepunkt recht überschaubar.

Aber das ist ja an sich auch gut zur Planung und Sammlung der Kräfte.

Schorsch konnte trotz erhöhtem Stresspegel durch Masterarbeit und viele weitere Verpflichtungen seine Leistungen aus dem letzten Jahr noch ausbauen. Dazu beigetragen hat vor allem da viele Bergtraining beim Laufen.

Gerade die MD hielt einige Höhenmeter bereit. Aber durch regelmäßig Trails im Schwarzwald war Schorsch gut darauf vorbereitet.

Bei Lotta ging es aufgrund des Schienbeinproblematik lauftechnisch nicht so recht voran.

Auch das Radtraining hat durch die lange Kälteperiode im Frühling etwas gelitten. Das wurde zwar durch ein gebrauchtes Tri-Rad wieder wettgemacht. Doch die Freude hielt leider nicht lange an, denn das Rad gab nach 3 Monaten bereits den Geist auf.

Für die kommende Saison steht also auf jeden Fall eine Investition in das Equipment an.

Bei Schorsch steht vor allem ein verstärktes Schwimmtraining auf dem Plan. Der Gang ins Schwimmbad ist nämlich auch für ihn nicht der leichteste.

Alles in Allem sind wir dankbar für die Saison, die hinter uns liegt. Auch wenn es immer Verbesserungspotential gibt, können wir stolz sein auf alles, was wir bisher erreicht haben.

Uns wurde der Sport nicht in die Wiege gelegt. Und trotzdem spüren wir immer, dass wir mehr leisten können, als wir am Anfang für möglich gehalten hätten.

Wie geht es dir mit deiner Saison? Bist du zufrieden? Was hat gut geklappt? Was möchtest Du in Zukunft noch angreifen?

Sharing is Caring - Teile den Beitrag doch mit deinen Freunden!

Willst Du mehr für Dein Training?

Dann melde Dich bei unserem kostenlosen Newsletter an und hol Dir mit Tri it Fit+ unsere Trainingspläne und unser Stabi-Ebook ab.

HER DAMIT!

Über den Autor

Das Autorenbild

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.

2 Kommentare

  1. Avatarbild fuer Kommentar
    Andreas Wanders on

    Hallo, erst mal vielen Dank für eure bisherigen Beiträge, Die mir sehr helfen. Nun habe ich eine Frage: ich habe von der Herzfrequenz Variabilität oder HRV gehört. Auch in Bezug zum Triathlon und dem Varus nerv .Vielleicht könnt ihr dazu was sagen? Gruß Andreas

    • Avatarbild fuer Kommentar

      Hallo Andreas,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Das ist ein wichtiges und interessantes Thema, dem wir uns gerne mal in einer ganz eigenen Folge widmen würden. Wir haben das Thema auch gleich auf die Liste gesetzt. :) Und nur um sicher zu gehen: du meinst den Vagus Nerv, oder?
      Beste Grüße
      Schorsch

Hinterlasse einen Kommentar