Monthly Archives: August, 2015

Für manche Sportler und nahrungsbewusste Menschen verbietet sich das Eis im Sommer, weil sie darauf achten, so wenig Zucker und Fett wie möglich zu sich zu nehmen. Dabei gibt es günstige und leckere Alternativen wie zum Beispiel ein Protein-Eis. Es enthält kein Gramm künstlichen Zucker, dafür aber eine Menge wertvolle Eiweiße. Trotzdem schmeckt es nicht fade, sondern fruchtig und hilft…

Share.

Vor Kurzem geriet die AOK Nordost positiv in die Schlagzeilen: Die gesetzliche Krankenkasse hatte bekannt gegeben, dass sie den Kauf einer Apple-Watch mitfinanzieren wolle. Ähnliches gilt auch für andere zu Fitnesszwecken nutzbare Geräte wie Pulsmesser oder GPS-Uhren. Jeder registrierte Kunde, der sich ein Gerät zulege, das Daten wie die Herzfrequenz, Streckenlänge, Höhenmeter, Geschwindigkeit und Kalorienverbrauch erfasse, habe alle zwei Kalenderjahre…

Share.

Im Allgemeinen wird Triathlon natürlich mit dem Freiwasserschwimmen verbunden. Ist ja auch die erste, wenn auch kürzeste Disziplin. Dass es sich aber beim Schwimmen nicht um eine Aufwärmübung handelt, merkt man spätestens auf den ersten 100 Metern im Rennen. Allerdings gibt es beim Freiwasserschwimmen auch noch eine ganz andere Hürde: Die Angst vor dem See oder Fluss! Im ersten Moment scheint…

Share.

Viele Läufer kennen sicher das Problem: Immer beim Joggen kommen Schmerzen im Knie auf und man muss sein Training unterbrechen. Obwohl vielleicht im Alltag beim Gehen das Gelenk keine Probleme bereitet, macht es sich bei größerer Belastung wie z.B. beim Treppensteigen doch unangenehm bemerkbar. Wenn sich auch nach Tagen nichts ändert, steht dann die Frage im Raum: Was kann man…

Share.

Hamburg, die Hansestadt am Tor zur Nordsee, ist ja bekannt für seinen Hafen, seine Fischbrötchen und natürlich für seinen Amüsierbetrieb. Zugegeben, der ITU Word Triathlon ist schon eine ziemlich große und auch bekannte Veranstaltung. Und natürlich hat sich mittlerweile auch rumgesprochen, dass Hamburg die olympischen Spiele 2024 ausrichten möchte. Aber mal ehrlich, nach Hamburg fahren und da laufen gehen -…

Share.

Ein Faktor beim Sport, der leider häufig unterschätzt wird, ist die Regeneration. Eine harte Trainingseinheit oder gar einen Wettkampf durchzuhalten ist die eine Sache; den Körper so zu behandeln, dass er möglichst schnell wieder einsatzbereit ist, eine völlig andere! Ziel des Trainings ist es ja in der Regel, leistungsfähiger zu werden und nicht (nur), sich komplett auszupowern. Dabei greift folgendes…

Share.

Die Kettlebell war bis vor ein paar Jahren eher nur einem kleinen Kreis der Fitnessgemeinde bekannt. Durch Crossfit und funktionelles Training haben es die Gewichtskugeln mittlerweile jedoch in viele Fitnessstudios geschafft. Oftmals stehen die meist bunten Plastikkettlebells aber eher in Kursräumen und werden, leider völlig zu Unrecht, von vielen Kraftsportlern nur am Rande wahrgenommen. Denn das Training mit der Kettlebell ist…

Share.

Wozu braucht man ein eigenes Triathlon-Motivationsvideo, wenn schon hunderte davon im Netz stehen? Ganz einfach: jeder macht seine eigenen Erfahrungen. Auch sonst im Leben gilt ja: Nur weil andere etwas besser können oder intensiver betreiben als man selbst, sollte man nicht gleich per se die Finger davon lassen. Das ist der Sinn von Motivation und ein Stück auch die Idee…

Share.

Wer wünscht sich nicht muskulöse Beine und einen knackigen Po? Dass dieser Wunsch weit verbreitet ist, zeigt die Zahl der Menschen, die wöchentlich in irgendwelche Bauch, Beine und Po Kurse laufen. Andere jammern dagegen nur über ihre Problemzonen oder resignieren. Dabei kann man mit ein wenig Aufwand viel für die gute Figur tun. Natürlich bieten sich als Training für Beine und…

Share.