Monthly Archives: April, 2016

Stress – Eine moderne Erscheinung, die es erst seit den 1930er Jahren gibt. Besser gesagt bekam das Phänomen, das wir heute als Stress kennen, in dieser Zeit erst seinen Namen. Möglicherweise hatten Menschen auch davor manchmal viel zu tun; als Stress war ihnen dieser Umstand allerdings nicht bekannt. Uns, die wir nun aber im 21. Jahrhundert leben, ist Stress ein allzu gut…

Share.

Wer mich kennt oder schon Artikel von mir gelesen hat, der weiß vielleicht, dass ich noch gar nicht allzu lange richtig und viel Sport treibe. (Die ganze Geschichte ist übrigens bei Sport & ich nachzulesen.) Auch wenn ich natürlich schon im Sportunterricht in der Schule einiges über mich ergehen lassen musste, stelle ich manchmal erst jetzt fest, wieviel mein Verhalten…

Share.

Schakschuka ist ein Gericht aus der jüdischen Küche, das zwar nicht ganz leicht in der Zubereitung ist, dafür aber auch nicht schwer im Magen liegt. Ich habe es während meiner Zeit in Israel kennengelernt und die Gewürze erinnern mich immer daran zurück. Bei den Mengenangaben kann gerne ein wenig variiert werden. In unsere Pfanne haben leider nur 5 Eier gepasst.…

Share.

Wer sich bewusst für Sport entscheidet, wird sich als erstes – direkt oder indirekt – die Frage nach Kraft oder Ausdauer stellen. Natürlich hängt die Antwort von den jeweiligen Zielen ab. Wer ein breites Kreuz möchte, tendiert eher zum Krafttraining und wer schnell ein paar Pfunde verlieren will, versucht sich meist am Ausdauertraining. Aber was ist dran an diesen Klischees?…

Share.

Der Freiburg Halbmarathon ist nun schon ein paar Tage Geschichte und auch die Beine fühlen sich wieder normal an. Dennoch hat sich eine Erkenntnis bei mir festgesetzt. Mit einer gewissen Grundkondition ist ein solcher Lauf wohl immer gut zu schaffen. Aber eines nach dem anderen! Wie auch schon im letzten Jahr hatte ich mich, zusammen mit Lotta, für den Halbmarathon…

Share.

Sie grinsen uns überall verführerisch an: auf den Covern von Fitnessmagazinen, auf den Facebook-Posts von Freunden, an der Frischetheke im Bahnhof und inzwischen auch im Supermarkt… Smoothies! Diese leckeren, schlankmachenden Vitaminbomben. Fruchtig, beerig und sogar vegan – in jeder erdenklichen Farbe und Geschmacksrichtung werden sie uns präsentiert. Fast ein bisschen so variabel wie damals der Bubble-Tea, der binnen weniger Monate…

Share.