Monthly Archives: Januar, 2017

Das Trainingstagebuch kann nicht nur dem Profisportler beim Erreichen seiner Ziele behilflich sein. Auch Freizeitsportlern wie dir und mir kann eine gute Dokumentation der getanen „Arbeit“ einige Vorteile bringen. Ich würde sogar noch weitergehen und behaupten, dass jeder, der sich als ambitionierter Sportler sieht, nicht um eine lückenlose Aufzeichnung seines Trainings in einem Trainingstagebuch herum kommt. Auch, wenn diese Art…

Share.

Was hat das Thema Ernährung auf einem Blog über Triathlon und Fitness – noch dazu in einer Artikel-Reihe über das rechte Maß – zu suchen? Sehr viel! Denn wie manche wissen, werden leistungsfähige Körper nur zu einem Teil durch Training geformt. Den Rest macht die Ernährung aus, unser Kraftstoff quasi. Sie kann unseren Trainingserfolg entweder unterstützen oder ihn komplett zunichte…

Share.

Motivation ist der Motor beim Sport. Motivation bringt dich voran. Aber Motivation geht hin und wieder auch mal verloren. Selbst bei mir kann das morgens ein gutes Stück Arbeit sein, die Motivation zu finden. Und das, obwohl ich angefangen haben über Sport zu schreiben, um andere dafür zu begeistern und zu motivieren. Deshalb habe ich für dich und mich mal…

Share.

Wenn man die Worte „rechtes Maß“ googelt, poppen fast ausschließlich religiöse oder philosophische Texte auf. Als ob das Thema nur weltfremde Buddhisten und katholische Mönche etwas angeht. Ich bin der Meinung, dass das nicht der Fall ist! Auch wir Sportler und Fitnessfreaks scheitern manchmal an der Aufgabe, zwischen den Extremen das richtige Mittelmaß zu treffen. Während wir oft darum kämpfen…

Share.

Das mit dem richtigen Maß ist in der deutschen Sprache so eine Sache! Es heißt immer, man solle alles „mit Maß“ tun; nichts „über die Maßen“. Demzufolge ist das Mittelmaß etwas Erstrebenswertes. Aber wer will schon gerne mittelmäßig sein? Ist es nicht viel interessanter, krasse und außergewöhnliche Sachen zu erleben!? Gerade wir Sportler und Fitnessfreaks streben doch nach den Superlativen:…

Share.

Die Spendenaktion 2017 geht eigentlich auf das letzte Jahr zurück. Allerdings handelt es sich dabei nicht um das klischeehafte „ich wollte doch letztes Jahr endlich abspecken!“ oder „Jetzt gehts endlich los mit Sport“. Wir hatten auch letztes Jahr schon den Plan, unsere sportlichen Ambitionen mit sozialen Engagement zu verbinden. Leider kamen uns da die Gesundheit und das Leben in die Quere. Wenn…

Share.