Für jeden ambitionierten Triathleten oder Triathlon-Einsteiger ist die Ermittlung der eigenen Pulszonen ein ganz wichtiger Faktor im Training. Denn bekanntlich lässt sich das Training, beziehungsweise die Trainingsintensität, wunderbar über den eigenen Puls steuern. Das macht das Training effektiver und gibt den GA1- und GA2-Bezeichnungen im Trainingsplan ihre Daseinsberechtigung. 😉 Wie aber ermittelst du deine Pulszonen? Dafür gibt es eine Handvoll…

Share.

Gutes Essen muss gar nicht immer mega ausgefallen und aufwendig sein. Manchmal ist man erstaunt, was ganz einfache Klassiker so können. Zum Beispiel dieses Chili con Carne. Von Natur aus steckt in den Bohnen und dem Hackfleisch je schon einiges an Protein. Die Gewürze, besonders wenn man eine echte Chili benutzt, wärmen von Innen und bringen noch dazu die Verdauung…

Share.

Jeder liest sie und sie haben Einfluss: Blogger sind heutzutage so etwas wie die Ratgeber der Nation. Sie bieten Inspiration, Motivation und erprobte Tipps. Sie bieten einen Blick über den Tellerrand hinaus und häufig auch den Ansporn, selbst etwas Neues zu wagen. Sie berichten persönlich von Mensch zu Mensch. Das macht sie so sympathisch. Wo anfangen? Im Dschungel des World…

Share.

Wer uns schon etwas länger folgt, weiß sicher, dass wir – triathlethenuntypisch – totale Fans von Magerquark sind. Was liegt in diesem Fall also näher, als eine Quarktorte zu backen? Etwas mehr Protein als herkömmliches Gebäck hat so ein Käsekuchen ja sowieso. Aber da wir uns den üblichen Boden aus Butter und Mehl gespart haben, enthält die Quarktorte auch weniger…

Share.

Das neue Jahr steht vor der Tür und natürlich ist damit auch die Suche nach neuen – oder auch altbekannten – guten Vorsätzen verbunden. Und was wären wir für ein Blog, wenn wir uns dieses Jahr nicht mit diesem Thema beschäftigt hätten. Wir haben uns die häufigsten Vorsätze mal genauer angeschaut und unsere Köpfe etwas bemüht! Und weißt du was:…

Share.

In der Kategorie Frühstücksrezepte haben wir uns mal was Neues einfallen lassen: Die Overnight Oats! Heutzutage isst man ja kein normales Frühstück mit Haferflocken mehr, sondern „Crunchy Cereals“. Und statt aus der Schale schlürft man seinen Smoothie aus der „Bowl“. Ganz so hipstermäßig und fancy sind wir nicht drauf, aber wir dachten, wir probieren auch mal was Neumodisches aus! :D…

Share.

Mit Mousse au Chocolat verbindet man landläufig ja eher eine ungesunde Kalorienbombe für die man dann auch noch lange in der Küche stehen muss. Da wir sportbedingt ja eher nicht so die Fett-Fans sind und immer nach guten Alternativen suchen, findest du hier die Lösung sowohl für das Kalorien- als auch für das Zeitproblem. Und natürlich haben wir dabei das…

Share.

Aus Fehlern lernt man… So sagt man zumindest. Und Fehler habe ich im Laufe meiner bisherigen Triathlonkarriere sicherlich genug gemacht. Aber sie sollen doch wenigstens einen Sinn gehabt haben. Deshalb möchte ich zum Abschluss der Schwimmkolumne noch einmal Revue passieren lassen. Was war gut? Was hat beim Kraulen Lernen geholfen? Und was sollte man im Nachhinein lieber bleiben lassen? Hier…

Share.

Das neue Jahr steht bevor und es ist höchste Zeit, sich Gedanken über die Triathlon-Veranstaltungen im kommenden Jahr zu machen – falls das nicht schon passiert ist. Denn wer sein Ziel kennt, kann sich auch kontinuierlich auf die Wettkämpfe vorbereiten. Um dir die Suche nach geeigneten Rennen zu erleichtern, haben wir uns einmal umgehört und die schönsten Triathlon-Veranstaltungen in Deutschland…

Share.

Bei uns sind die japanischen Wochen ausgebrochen! Da der Schorsch ein Faible für das Land und die Kultur hat, haben wir uns neulich mal an ein Experiment gewagt: das vegane Gemüse Donburi! Donburi ist eigentlich ein japanisches Reisgericht, das aus der Schüssel gegessen wird, aber in Ermangelung einer solchen haben wir das Ganze mal etwas anders arrangiert. Durch Ingwer, Sesam,…

Share.

Kann man nach fast 2 Jahren hilfloser Schwimmversuche behaupten: „Ich kann jetzt kraulen?“ Ist das utopisch? Ist das vermessen oder ist das eher ein Zeichen dafür, dass man ein hoffnungsloser Fall oder mindestens ein Spätzünder ist? Ich persönlich stelle mir diese Frage immer noch. Sie windet sich nicht mehr ganz so laut und dringlich durch meinen Kopf wie noch vor…

Share.

Alle Jahre wieder … macht man sich so seine Gedanken, welche Leckereien man in der Küche für die Advents- und Weihnachtszeit zaubern kann. Meistens arten solche Backaktionen in stundenlanges Schuften aus. Was, wenn es aber einmal schnell gehen muss, weil zum Beispiel spontan Besuch kommt und nicht mehr viele Zutaten in der Speisekammer zu finden sind? Wir haben dieses Mal…

Share.

Es ist Donnerstagabend in der Chorprobe. Wir üben für ein bevorstehendes Konzert. Nicht nur deshalb gilt Handyverbot. In der Pause krame ich das Objekt der Begierde hastig aus der Tasche. Da! Ein Telegram von Schorsch! „Möchtest du auch eine Fenix 3 HR? Hab mir gerade eine bestellt. Könnte dir auch eine besorgen…“ Was für eine Frage! Natürlich will ich! Wer…

Share.

Wir nehmen nun endlich auch einmal die Weihnachtszeit zum Anlass, um uns speziell mit Geschenkideen für Triathleten auseinanderzusetzen. Denn oftmals ist es nicht ganz so leicht für Außenstehende, das richtige Geschenk für diesen speziellen Typ Sportler zu finden. Vielleicht haben wir darüber hinaus aber auch die eine oder andere Idee, was der Triathlet sich überhaupt wünschen könnte. Unsere Geschenkideen für…

Share.

1000 Meter auf dem Rad sind ein Kinderspiel. 1000 Meter zu Fuss sind auch keine nennenswerte Distanz. Aber 1000 Meter Freistil? Ein Ding der Unmöglichkeit! Oder? Ich habe größten Respekt vor Menschen, die das schaffen. Erst recht, wenn ich nebenbei erfahre, dass sie ja „nur 4 Kilometer“ im Training abspulen wollen. Ich persönlich war bis vor nicht allzu langer Zeit…

Share.

In diesem Artikel erfährst du alles über unseren brandneuen Triathlon Einstiegs Guide und was du tun musst, um dir ein kostenloses Exemplar zu ergattern. Wochenlang haben wir nun schon an unserer ersten Online-Publikation gearbeitet, unzählige Ideen gesammelt, unser geballtes Wissen niedergeschrieben, Graphiken erstellt und am Design gefeilt. Wir sind unglaublich aufgeregt und stolz, dir bald unser umfangreiches E-Book mit allen…

Share.

Wenn es draußen stürmt und regnet oder einfach nur kalt und ungemütlich ist, gibt es doch nichts Schöneres als (nach absolviertem Training) zu Hause zu sitzen und es sich mit einem warmen Apple Crumble und heißem Tee gemütlich zu machen. Da Lotta schon seit einiger Zeit davon träumt, hat sie sich jetzt endlich mal an einer gesunden Variante des Rezepts…

Share.

Ich muss zugeben: meine Kraul-Lern-Mission hat mich ungemein viel Zeit gekostet. Um ehrlich zu sein vergingen sicher 2 Jahre vom Entschluss bis zu dem Punkt, an dem ich endlich das Gefühl hatte, dass der Knoten endlich geplatzt war. Eines vorweg: Auch wenn dieser Beitrag natürlich Schlüsse auf persönliche Fehler meinerweits ziehen lässt, möchte ich ihn doch vor allem als humoristische…

Share.

Aktuell steht für viele Triathleten die Planung der kommende Saison an und besonders die Neulinge denken dabei auch über die Anschaffung eines DTU-Startpass nach. Das nehmen wir natürlich zum Anlass, um uns die Vor- und Nachteile eines Startpasses mal genauer anzuschauen. Was ist der DTU-Startpass? Im Triathlon ist die Zulassung zu den Wettkämpfen auch für Altersklassenathleten über Lizenzen geregelt. Das…

Share.

Es gibt für jede komische Krankheit einen Namen: Menschen, die Probleme mit der Rechtschreibung haben, heißen zum Beispiel Legastheniker. Sie müssen sich bei der Orthographie keine Mühe mehr geben. Sie können ja nichts dafür. (Ich unterrichte im echten Leben Deutsch – ich darf so etwas sagen!) Wenn man nicht gescheit rechnen kann, verdammt einen keiner dazu, das Einmaleins zu pauken,…

Share.
1 2 3 18