Browsing: Unsere Rezepte

Low Carb Zoodles mit Bolognese? Wer kennt das praktischste aller schnellen Rezepte nicht? Normalerweise macht man ja eigentlich Spaghetti Bolognese. Einfach schnell Nudeln abkochen, Hackfleisch anbraten und Tomaten dazu. Aber darüber müsste ich nun wirklich nicht schreiben, oder? Das folgende…

Die Milchschnitte ist ja schön und gut aber wer sich zum einen Kalorien sparen will und zum anderen mehr Eiweiß braucht, kanns lieber mal mit einer Proteinschnitte versuchen. Zugegeben, sie schmeckt ein wenig anders als das “Original” aber je nach Quarkfüllung…

Blueberry Müsli Protein Muffins? Ein Muffin, der primär nicht einfach süß ist und als Nachtisch durch geht, sondern eine geballte Mischung aus Eiweiß und Kohlenhydraten. Alternativ würde sich daher auch “Frühstück im Muffin” anbieten. Für 24 Mal Frühstück brauchst Du…

Das Ofengemüse ist mit Abstand eines der beste Rezept das wir bis jetzt mit euch geteilt haben. Nicht nur, wenn man sich Aufwand und Ertrag anschaut. Denn die Zubereitung ist ein Klacks, dafür schmeckt das Resultat unserer Meinung nach unglaublich gut. Zudem ist es sehr…

Der Hawaiiburger ist einen wunderbare Paleo-Variante des herkömmlichen Burgers. Ganz ohne Brötchen, dafür aber mit zwei Schreiben Ananas lässt er sich zwar nicht ganz so gut mit den Händen essen. Dennoch bietet er 100% Genuss, bringt euch den Sommer auf…

Zugegeben, mit Salaten verbinden viele direkt eine Diät oder sehen sie nicht als ganze Mahlzeit an. Das aber die einstige Beilage allemal ihre Berechtigung als Hauptmahlzeit verdienen ist mittlerweile auch über die Kreise der Kraftsportler hinaus bekannt. Grundsätzlich haben sie…

Wer verstärk auf Kohlehydrate oder sogar auf Backwaren verzichtet hat mit dem Fleischburger eine super Lösung für seine Probleme beim Burgeressen. Natürlich könnte man auch einfach das Brötchen beiseitelassen. Aber erstens ist es dann ja kein Burger mehr und zweitens…

Und wieder ein Novum in meiner Küche. Heute hab ich mich nämlich an Fleischbällchen italienisch versucht. Bisschen zeitaufwendig aber eher weils lange im Ofen braucht. Arbeit machen die Fleischbällchen nämlich nicht aber dafür passen sie in die Paleo-Ernährung. Für zwei…

Ich hab mich gerade etwas länger in der Küche an meinem ersten Paleo-Burger verkünstelt. Da ich etwas viel gemacht hab und grade nicht aufstehen kann, gibts jetzt gleich mal das Rezept. Der Burger braucht grundsätzlich nicht so viel Vorbereitung. Ich…

Der Proteinkuchen ist eigentlich nur eine nette Verpackung für das tägliche Eiweiß. Aber Protein in einer Süßen, oder noch süßeren Verpackung ist ja grundsätzlich keine schlechte Idee. Sie ist natürlich nicht mit richtigem Kuchen oder einem ­Brownie vergleichbar aber dafür…

1 3 4 5