Rezept: Die Energiebombe Bulletproof Coffee

Der Bulletproof Coffee ist die neuste Energiespritze auf dem Markt. Natürlich hat auch jeder normale Kaffee auf viele eine belebende Wirkung. Nur ist die Bulletproof Variante eben alles andere als “normal”.

Zwar kommt der Bulletproof Coffee nicht direkt aus der Paleo Ernährung, passt aber wunderbar in deren Vorstellungen von Ernährung.

Denn auf Zucker kann dieser Kaffeevariante getrost verzichten.

Aber war macht diesen Kaffee so gut?

Die Energiebombe Bulletproof Coffee

Die Ersatzsüßer! Denn anstatt Zucker und Milch kommt Kokosöl und Butter (bzw. wahlweise Gheefür alle, die keine Milchprodukte vertragen) in den Kaffee.

Zugegeben das sind nicht unbedingt die Zutaten, die man in einem Kaffee erwarten würde.

Dennoch haben sie ihre Berechtigung. Das Kokosöl zum Beispiel steigert den Stoffewechsel und hilft daher beim Abnehmen.

Zudem verbessert es die Insulinreaktion, stärkt das Immunsystem und stellt eine schnelle Energiequelle dar.

Auch das Fett aus der Butter sorgt für eine konstante Energieversorgung und verstärkt mit dem Kokosöl zusammen die Wirkung des Wachmachers Koffein.

Für viele Anhänger der Paleo Ernährung gilt der Bulletproof Coffee sogar als Frühstücksersatz.

Allerdings muss das jeder selbst entscheiden.

Wenn ich morgens 10 km laufe reicht mir auch diese Kaffeevariante nur zum wach werden.

Er schmeckt einfach

Den Körper mit der nötigen Energie zu versorgen schafft er in diesem Fall sicher nicht.

Allerdings kann ich euch nur wärmstens empfehlen, den Bulletproof einmal zu probieren.

Denn selten hat ein Kaffee (meiner Meinung nach) so gut geschmeckt.

Das hängt selbstverständlich auch von den Zutaten ab.

Zu empfehlen ist ein qualitativ hochwertiger Kaffee.

Ob ihr dafür allerdings frische Bohnen kauft und diese selbst mahlt oder ihr euch gleich Pulver kauft ist natürlich auch eine Zeit und Kostenfrage.

Dennoch gilt hier, wie überall: Qualität vor Quantität.

Für eine große Tasse benötigt ihr:

  • 200 ml frisch gekochten Kaffee
  • 1/2 TL Kokosöl
  • 1/2 TL Butter (oder Ghee)

Und einen Milchschäumer oder Mixer, in dem ihr alles zusammen vermischt.

Und zwar so lange, bis eine einheitliche Flüssigkeit entstanden ist.

Lasst euch den Bulletproof Coffee schmecken.

Mehr Rezepte findest du in unserem Archiv.

 

Du möchtest uns unterstützen? - Hier erfährst Du, wie das geht:

UNTERSTÜTZE UNS

Sharing is Caring - Teile den Beitrag doch mit deinen Freunden!

Willst Du mehr für Dein Training?

Dann melde Dich bei unserem kostenlosen Newsletter an und hol Dir mit Tri it Fit+ unsere Trainingspläne und unser Stabi-Ebook ab.

HER DAMIT!


Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie sind für gesunde Erwachsene gedacht, die älter als 18 Jahre sind. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.

Über den Autor

Das Autorenbild

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Hol Dir Tri it Fit Plus

Tri it Fit Plus ist unser kostenloser Newsletter, mit dem Du unser neusten Artikel, Infos, Rezepte und Rabattaktionen direkt in Dein Postfach bekommst.

Trainingspläne und Stabi E-Book gibts gratis dazu.

Alle Infors zum Datenschutz in Bezug zu unserem Newsletter findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Super! Du hast Dich eingetragen

Wir haben Dir eine Mail geschickt, in der Du Dein Abonnement bestätigen musst.

Schau also in Dein Postfach und ggf. auch in Deinen Spam-Ordner.

Sobald Du das Abo bestätigt hast, bekommst Du die Trainingspläne und das E-Book von uns zugeschickt.

Wir freuen uns, dass Du an Bord bist und wünschen Dir viel Spaß mit Tri it Fit Plus.