DIY-Triathlon - Der virtuelle Wettkampf 2021

Der DIY Triathlon

Nach dem DIY-Triathlon 2020, bei dem wir mit euch zusammen 3230,- Euro gesammelt haben, gibt es auch 2021 wieder einen virtuellen Triathlon in Eigenregie.

Selbstverständlich sammeln wir auch in diesem Jahr für einen guten Zweck.

Die Spende, die Du mit Deiner Anmeldung leistest, geht 2021 an die Stiftung Athletes for Charity, die mit ihren Aktionen immer wieder kleinen Projekten – wie diese hier – unterstützt.

Mehr über die Athletes erfährst Du über diesen Link.

Hier findest Du auch ein Interview von uns mit dem Gründer der Athletes:

Die einzigartige Medaille zum DIY-Triathlon 2021.
Mit dem Flügel der Athletes for Charity wird es sie nur in diesem Jahr geben.

DIY-Medaille Triathlon 2021
Klicke auf das Bild

Der virtuelle DIY-Triathlon - so gehts

Mit dem DIY-Triathlon 2021 gehen wir nun schon ins vierte Jahr dieser virtuellen Veranstaltung und wir freuen uns schon sehr darauf.

Was 2018 als eine Möglichkeit für Einsteiger begann, einen eigenen Triathlon zu absolvieren, wurde durch Corona zu einem Wettbewerb mit über 200 Teilnehmern.

Darüber hinaus haben wir den DIY-Triathlon letztes Jahr schon zu einer Spendenaktion umfunktioniert, was wir auch dieses Jahr fortführen möchten.

Wir möchten mit dieser Aktion auch dieses Jahr allen Triathleten die Chance geben, ganz unabhängig einen eigenen Wettkampf zu absolvieren.

In Verbindung mit einer Spendenaktion ist das für alle Beteiligten ein Gewinn.

Denn Du bekommst die Chance auf ein Finish, Motivation fürs Training und natürlich eine tolle Medaille.

Außerdem unterstützt Du mit Deiner Teilnahme einen guten Zweck von dem andere profitieren könne.

Und was gibt es schöneres, als andern zu helfen?

So läuft der DIY-Triathlon ab

Erst einmal musst Du Dich natürlich anmelden.

Ist die Anmeldung abgeschlossen, erhältst Du Deine online Startnummer von uns zugeschickt und kannst als Teilnehmen in unsere DIY-Triathlon 2021 Facebook-Gruppe.

Dort kannst Du Dich virtuell mit anderen Teilnehmern austauschen, Dich motivieren lassen und andere unterstützen.

Hast Du dann Deinen Wettkampf absolviert, reichst Du Dein Ergebnis ein und bekommst im Anschluss von uns Deine online Finisher-Urkunde und Deine Finisher-Medaille.

Außerdem erhältst Du zusätzlich exklusiv ein Athletes for Charity Unterstützerband, da Du Dich mit Deiner Teilnahme selbst zu einem Athlete for Charity gemacht hast. 

Am Ende der Aktion spenden wir für jeden Teilnehmer 7,50 €/für Kinder 5 € an die Athletes for Charity.*

Das bedeutet natürlich auch: Je mehr Athleten teilnehmen, umso mehr geht am Ende an einen guten Zweck.

A4C Armband

Exklusives Armband für Unterstützer der Athletes for Charity

Achtung! 
Alle Startplätze sind ausverkauft!
Die nächste Chance gibt es erst wieder 2022

Trag Dich am besten in unseren Newsletter ein und erfahre so, ab wann Du Dich für 2022 anmelden kannst.

*Entspricht 40% bzw. 100% der Einnahmen nach Abzug aller Kosten.

Startnummer

Aber Vorsicht!

Der DIY-Triathlon muss unbedingt den geltenden Corona-Bestimmungen zum Aufenthalt im Freien entsprechen.

Wir rufen hier nicht dazu auf, dass Du Dich / Ihr Euch wegen eines solchen Wettkampf fahrlässig und unvernünftig verhaltet.

Du bekommst für Deine Anmeldung beim DIY-Triathlon 2021:

Und keine Sorge. Du bekommst natürlich nicht Lottas Startnummer!

Zur Anmeldung für Erwachsene (35 €) gehts hier entlang:

Zur Anmeldung für Kinder bis 16 Jahre (20 €)  bitte hier:

*Für Teilnehmer, die Ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben können zusätzliche Versandgebühren entstehen!

Sichere Zahlung durch:

Sichere Zahlung durch:

Bild Elo
Bild Pay
Bild Sofo
Sepabild
Visabild
Bild Zurück

Die Regeln

Die Distanzen:

Wir haben uns entschieden, dieses Jahr Distanzen vorzugeben und für diese unterschiedliche Wertungen vorzunehmen.

Du kannst hierbei zwischen einer Sprintdistanz, einer Olympischen Distanz, einer Mitteldistanz oder aber auch einer Langdistanz wählen. 

Du musst hierfür folgende Streckenlängen absolvieren:

  • Sprintdistanz: 0,75 km Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen
  • Olympische Distanz: 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen
  • Mitteldistanz: 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21 km Laufen
  • Langdistanz: 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren, 42 km Laufen
 
Bei allen Distanzen gilt eine Toleranz von +/- 10 %.

Für den Fall, dass nicht geschwommen werden kann, wird das Schwimmen durch einen weiteren Lauf ersetzt.

Das sieht dann wie folgt aus:
 
Sprintdistanz: 1 km Laufen
Olympische Distanz: 3 km Laufen
Mitteldistanz: 5 km
Langdistanz: 7,5 km
 
Du musst Dich nicht bei der Anmeldung entscheiden welche Distanz Du absolvieren möchtest. Du kannst das ganz individuell entscheiden. Wir sortieren Dich am Ende nur in die Wertung der Distanz ein, die Du absolviert hast.

Außerdem gelten folgende Regeln:

 
  • Für Kinder unter 16 Jahren dürfen die Distanzen auch kürzer ausfallen. Kleine Regel wäre, dass der erste „Lauf“ kürzer sein sollte als der Zweite. Es darf zudem auch Dreirad gefahren werden! (wir haben tatsächlich entsprechende Anfragen)
  • Der Triathlon muss zwischen dem 1. April und dem 15. September 2021 absolviert sein.
  • Weise die Strecke über einen GPS-Tracker (idealerweise mit einer Triathlonuhr, eine einfache GPS-Uhr geht aber auch) nach und reich die Daten ein. Ist die Strecke über Garmin, Polar, Strava etc. nicht nachvollziehbar, können wir sie leider nicht eintragen.
    Einzige Ausnahme ist hierbei das Schwimmen im Schwimmbad (wenn wieder erlaubt), bei dem die GPS-Ortung natürlich nicht notwendig ist.
  • Als Nachweis für den Wettkampf reichen auch Screenshots von den Aktivitäten aus. Diese bitte per Mail an die unten aufgeführte Kontaktadresse schicken. Wir prüfen die Ergebnisse und Tragen diese dann ein.*
  • Die eingereichten Zeiten werden nach Zielzeiten einsortiert. (Wechselzeiten werden hierbei nicht berücksichtigt)
    Es geht jedoch nur darum, einen eigenen Triathlon zu absolvieren, um sich selbst zu verbessern. Es wird kein Sieger ermittelt! Denn wir können nicht prüfen, ob die Strecke wirklich in der angegeben Zeit von der Person absolviert wurde, die sie einreicht.
  • Die Wechselzeit zwischen den Disziplinen sollte maximal 20 Minuten betragen. Das dürfte für einen Wechsel aufs Rad oder auf die Laufstrecke reichen.

*Für viele Teilnehmer ist das Tracken und Nachweisen eine große Hürde bei der Teilnahme und wir möchten nicht, dass ein Grund ist, nicht teilnehmen zu können. Falls Du diesbezüglich – oder auch zu anderen Punkten – noch Fragen hast, schreibe uns an deintriathlon (at) tri-it-fit (punkt) de.

Grudsätzlich ist für eine Eintragung wichtig, dass Du uns Dein Ergebnis per Mail schickst

Lass uns idealerweise bitte einen Link zu den von Dir getrackten Daten bei Strava, Garmin, Polar etc.

Ohne Nachweis wird der Wettkampf nicht in die Liste aufgenommen!

Außerdem: Wenn die Teilnahmen an offiziellen Wettkampf wieder möglich ist,  kannst Du auch gerne ein Ergebnis von einem offiziellen – also einem offline veranstalteten – Triathlon einreichen.

Ergebnisse bitte ausschließlich an: deintriathlon (at) tri-it-fit (punkt) de

Zur Anmeldung für Erwachsene (35 €) gehts hier entlang:

Zur Anmeldung für Kinder bis 16 Jahre (20 €)  bitte hier:

*Für Teilnehmer, die Ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben können zusätzliche Versandgebühren entstehen!

Expertentipps für Deinen DIY-Triathlon

Wir haben natürlich auch ein paar Tipps zur Vorbereitung und zum Wettkampf, die Du hier finden kannst.

Rennberichte von Teilnehmern:

Renés Bericht zu seiner ersten MD findest Du hier.

Häufig gestellte Fragen zum DIY-Triathlon findest Du HIER.

Ergebnisse 2021

Kids

Startnummer – Name – Datum – Lauf/Schwimmen – Rad – Lauf – Gesamtzeit (Zeit mit Wechsel)

Startnummer 229 – Justus Gutschner – 15.08. – 0:15:15 – 0:51:12 – 0:19:21 – 1:25:48 h
Startnummer 165 – Sophia Lodder – 29.08. – 0:03:19 – 0:19:55 – 0:05:44 – 0:28:58 h
Startnummer 38 – Eva Fleischmann – 03.09. – 0:04:49 – 0:34:20 – 0:18:58 – 0:58:07 h 
Startnummer 74 – Nico Groh – 12.09. – 0:06:25 – 0:18:32 – 0:03:07 – 0:28:04 h 
Startnummer 43 – Sophie Schmidt – 12.09 – 0:04:07 – 0:28:23 – 0:10:29 – 0:42:59 h 
Startnummer 63 – Talia Ressel – 12.09. – 0:03:44 – 0:32:46 – 0:12:48 – 0:49:18 h
Startnummer 99 – Ole Vierbaum – 05.09. – 0:02:11 – 0:14:25 – 0:03:58 – 0:20:34 h 
Startnummer 100 – Lotta Vierbaum – 05.09. – 0:02:11 – 0:14:25 – 0:03:58 – 0:20:34 h 
Startnummer 101 – Nele Vierbaum – 05.09. – 0:03:44 – 0:17:41 – 0:13:55 – 0:35:20 h 

Sprintdistanz

Startnummer – Name – Datum – Lauf/Schwimmen – Rad – Lauf – Gesamtzeit (Zeit mit Wechsel)

Startnummer 26 – Heino Reinhardt – 21.08. – 0:12:46 – 0:32:27 – 0:23:56 – 1:09:09 h (1:11:45 m.W.)
Startnummer 106 – Jürgen Göppel – 04.09. – 0:12:57 – 0:33:11 – 0:24:09 – 1:10:17 (1:14:22 m.W.)
Startnummer 23 – Rüdiger Erdmann – 21.09. – 0:05:41 – 0:41:02 – 0:25:33 – 1:12:16 h (1:21:15 m.W.)
Startnummer 216 – Christoph Fritsch – 0:13:38 – 0:37:30 – 0:22:55 – 1:14:03 h (1:38:49 m.W.)
Startnummer 67 – Christian Wicklein – 05.06. – 0:05:07 – 0:44:20 – 0:25:41 – 1:15:08 h 
Startnummer 143 – Holger Fraas – 01.09. – 0:05:37 – 0:43:49 – 0:27:32 – 1:16:58 h (1:24:23 m.W.)
Startnummer 14 – David Veit – 13.06. – 0:10:57 – 0:38:02 – 0:28:25 – 1:17:24 h (1.21:47 m.W.)
Startnummer 61 – Katrin Meyer – 05.09. – 0:05:07 – 0:43:33 – 0:29:00 – 1:17:40 h 
Startnummer 241 – Piero Capresio – 05.09. – 0:14:33 – 0:39:16 – 0:24:48 – 1:18:37 h
Startnummer 213 – Jörg Kaless – 10.06. – 0:12:07 – 0:37:59 – 0:30:04 – 1:20:10 h (1:29:27)
Startnummer 35 – Björn Instinsky – 05.09 – 0:14:52 – 0:41:06 – 0:24:25 – 1:20:23 h (1:26:07 m.W.)
Startnummer 93 – Alexander Maiwald – 05.06. – 0:18:04 – 0:41:17 – 0:21:43 – 1:21:04 h (1:31:02 m.W.)
Startnummer 85 – Helmut Simon – 08.09. – 0:16:28 – 0:37:31 – 0:27:04 – 1:21:04 h (1:33:05 m.W.)
Startnummer 224 – Tommy Fiedler – 15.10. – 0:04:05 – 0:55:31 – 0:22:04 – 1:21:40 h (1:24:46 m.W.)
Startnummer 163 – Felix Vogel – 05.06. – 0:15:12 – 0:39:41 – 0:27:29 – 1:22:22 h
Startnummer 73 – Alexander Groh – 11.07. – 0:18:26 – 0:42:22 – 0:25:05 – 1:25:53 h (1:30:55 m.W.)
Startnummer 137 – Patrick Lodder – 25.08. – 0:15:40 – 0:45:53 – 0:24:54 – 1:26:27 h
Startnummer 223 – Sylvia Hochfellner – 07.08 – 0:14:07 – 0:45:35 – 0:26:57 – 1:26:39 h 
Startnummer 151 – Stefanie Schreiber – 15.08. – 0:11:45 – 0:42:02 – 0:33:08 – 1:26:55 h
Startnummer 112 – Michael Rüttinger – 03.09. – 0:18:49 – 0:43:18 – 0:24:52 – 1:26:59 h (1:35:01 m.W.)
Startnummer 78 – Tabea Hentschel – 10.09. – 0:11:54 – 0:45:39 – 0:29:39 – 1:27:12 h 
Startnummer 113 – Birgit Henschel – 17.10. – 0:05:38 – 0:51:52 – 0:30:50 – 1:28:20 h
Startnummer 233 – Tobias Bensch – 22.08. – 0:05:23 – 0:54:48 – 0:28:36 – 1:28:47 h (1:31:42 m.W.) 
Startnummer 27 – Susanne Buchholz – 21.08. – 0:21:28 – 0:36:39 – 0:30:50 – 1:28:57 h
Startnummer 144 – Jan-Henrik Meyer – 15.10. – 0:07:15 – 0:53:14 – 0:28:49 – 1:29:18 h 
Startnummer 110 – Saskia Otto – 02.08. – 0:20:46 – 0:43:04 – 0:25:48 – 1:29:38 h (1:33:47 m.W.)
Startnummer 209 – Jan Heskamp – 01.08. – 0:19:16 – 0:40:31 – 0:29:51 – 1:29:38 h (1:35:30 m.W.)
Startnummer 10 – Roswitha Ebel – 19.06. – 0:18:54 – 0:43:07 – 0:28:30 – 1:30:31 h (1:41:38 m.W.)
Startnummer 185 – Sven Willuweit – 26.09. – 0:22:32 – 0:38:42 – 0:29:27 – 1:30:41 h (1:59:55 m.W.)
Startnummer 51 – Dirk Lewey – 15.08. – 0:21:57 – 0:45:25 – 0:24:44 – 1:32:06 h 
Startnummer 227 – Jörg Melnicky – 07.08. – 0:14:32 – 0:52:31 – 0:25:28 – 1:32:31 h
Startnummer 132 – Katrin Janßen – 13.09. – 0:20:03 – 0:42:49 – 0:28:50 – 1:31:42 h 
Startnummer 15 – Dr. Jörg Dieckmann – 19.06. – 0:22:40 – 0:38:02 – 0:31:52 h – 1:32:34 h (1:43:10 m.W.)
Startnummer 148 – Daniela Wunderlich – 01.06. – 0:06:58 – 0:47:40 – 0:37:59 h – 1:32:37 h
Startnummer 32 – Svantje Böker – 13.8. – 0:16:43 – 0:45:16 – 0:30:52 – 1:32:51 h 
Startnummer 184 – Heiko Kabus – 04.06. – 0:19:25 – 0:44:42 – 0:29:01 – 1:33:08 h (1:39:32 m.W.)
Startnummer 238 – Annika Nitsche – 18.08. – 0:10:57 – 0:47:01 – 0:35:27 – 1:33:25 h
Startnummer 202 – Christoph Santjohanser – 12.10. – 0:17:38 – 0:42:57 – 0:34:10 – 1:34:45 h (1:42:49 m.W.)
Startnummer 19 – Yvette Pischon – 12.09. – 0:12:43 – 0:40:10 – 0:42:04 – 1:34:57 h (1:40:13 m.W.)
Startnummer 141 – Nicole Kuntz – 13.8. – 0:27:49 – 0:41:00 – 0:26:29 – 1:35:18 h (1:45:15 m.W.)
Startnummer 13 – Evelin Lückerath – 12.09. – 0:18:18 – 0:46:55 – 0:31:09 – 1:36:22 h
Startnummer 45 – Ulrich Hermann – 12.09. – 0:07:20 – 0:45:06 – 0:44:01 – 1:36:27 h 
Startnummmer 83 – Claudia Strauß – 0:22:51 – 0:46:36 – 0:27:11 – 1:36:38 h (1:42:48 m.W.)
Startnummer 33 – Manuel Kleinhorst – 13.08. – 0:22:07 – 0:45:17 – 0:30:41 – 1:38:05 h
Startnummer 103 – Anne Vierbaum – 05.09. – 0:18:58 – 0:47:55 – 0:32:09 – 1:39:02 h
Startnummer 82 – Kurt Gregor – 25.06. – 0:14:32 – 0:40:02 – 0:44:30 – 1:39:04 h (1:46:38 m.W.)
Startnummer 55 – David Manka – 13.06. – 0:25:02 – 0:44:22 – 0:29:48 – 1:39:11 h (1:50:30 m.W.)
Startnummer 97 – Romy Schwichtenberg – 22.06. – 0:20:50 – 0:50:44 – 0:28:00 – 1:39:34 h
Startnummer 181 – Jule Krannich – 25.09. – 0:26:22 – 0:45:49 – 0:27:29 – 1:39:40 h (1:53:17 m.W.)
Startnummer 133 – Thorsten Hein – 05.06. – 0:24:12 – 0:43:21 – 0:33:05 – 1:40:38 h (1:54:13 m.W.)
Startnummer 107 – Silja Claessens – 03.10. – 0:20:49 – 0:49:27 – 0:30:59 – 1:41:15 h 
Startnummer 243 – Rebecca Feulner – 10.10. – 0:12:26 – 1:00:40 – 0:28:57 – 1:42:03 h 
Startnummer 166 – René Altenburg – 03.07 – 0:24:03 –  0:45:13 – 0:32:48 – 1:42:04 h (1:44:45 m.W.)
Startnummer 28 – Melanie Bokowski – 02.10. – 0:19:20 – 0:50:07 – 0:33:29 – 1:42:56 h (1:57:12 m.W.)
Startnummer 123 – Erik Otys – 12.05. – 0:06:29 – 0:53:09 – 0:43:31 – 1:43:09 h
Startnummer 2 – Barbara Hilbig – 25. 06. – 0:19:57 – 0:54:25 – 0:30:33 – 1:44:55 h (1:52:28 m.W.)
Startnummer 205 – Janine Hofmann – 16.08. – 0:15:37 – 1:00:43 – 0:29:39 – 1:45:59 h 
Startnummer 204 – Robert Stürmer – 09.10. – 0:07:13 – 0:59:54 – 0:40:10 – 1:47:17 h
Startnummer 239 – Rita Broschk – 06.09. – 0:25:08 – 0:42:00 – 0:40:10 – 1:47:18 h
Startnummer 156 – Frederik Haupricht – 10.10. – 0:24:11 – 0:55:16 – 0:27:54 – 1:47:21 h
Startnummer 191 – Thomas Brinkmann – 03.08. – 0:37:09 – 0:45:06 – 0:28:27 – 1:50:42 h (2:01:35 m.W.)
Startnummer 105 – Sandra Emmerich – 04.09. – 0:22:00 – 0:54:07 – 0:34:48 – 1:50:55 h
Startnummer 230 – Anja M. Henk – 31.07. – 0:05:59 – 1:03:30 – 0:41:35 – 1:51:04 h
Startnummer 128 – Uschi Achilles – 18.05. – 0:07:49 – 1:03:44 – 0:40:59 – 1:52:32 h
Startnummer 220 – Kerstin Putzenlechner – 03.08. – 0:19:42 – 1:00:55 – 0:35:35 – 1:56:12 h
Startnummer 211 – Vanessa Nickel – 27.06. – 0:12:31 – 1:00:30 – 0:43:20 – 1:56:21 h (2:15:50 m.W)
Startnummer 206 – Sven Hermann – 27.06. – 0:13:08 – 1:00:39 – 0:43:07 – 1:56:54 h (2:15:35 m.W)
Startnummer 77 – Anke Wolter – 27.06. – 0:16:55 – 1:03:31 – 0:38:09 – 1:58:35 h 
Startnummer 70 – Anni Leißring – 10.10. – 0:32:43 – 0:51:32 – 0:35:44 – 1:59:59 h
Startnummer 81 – Corina Bückle – 24.05. – 0:28:11 – 0:56:04 – 0:36:22 – 2:00:37 h (2:21:11 m.W.)
Startnummer 138 – Stephan Lennarz – 15.10. – 0:40:00 – 0:48:52 – 0:32:36 – 2:01:28 h
Startnummer 157 – Christina Enge – 04.07. – 0:07:37 – 1:11:43 – 0:43:51 – 2:03:11 h
Startnummer 29 – Katharina Goldt – 21.06. – 0:31:54 – 0:59:09 – 0:35:55 – 2:06:58 h (2:18:20 m.W.)
Startnummer 231 – Johanna Bernutz – 28.08. – 0:22:34 – 0:55:57 – 0:51:02 – 2:09:33 h (2:19:19 m.W.)
Startnummer 167 – Jacqueline Wilke – 16.07. – 0:22:50 – 1:00:56 – 0:45:59 – 2:09:45 h (2:14:27 m.W.)
Startnummer 39 – Susan Fleischmann – 19.09. – 0:10:19 – 1:13:30 – 0:46:56 – 2:10:45 h
Startnummer 24 – Linda Klein – 12.09. – 0:20:37 – 1:01:19 – 0:52:24 – 2:14:20 h
Startnummer 160 – Miriam Klee – 18.09. – 0:17:00 – 1:15:04 – 0:43:13 – 2:15:17 h (2:43:05 m.W.)
Startnummer 11 – Christine Jungehülsing – 29.08. – 0:21:03 – 1:07:54 – 0:47:14 – 2:16:11 h 
Startnummer 176 – Katharina Grinnus-Bochhammer – 09.08. – 0:24:24 – 1:15:40 – 0:38:26 – 2:18:30 h
Startnummer 172 – Tamara Brunner – 03.10. – 0:25:08 – 1:14:27 – 0:39:45 – 2:19:20 h  
Startnummer 4 – Barbara Hölzle – 12.09. – 0:29:36 – 1:12:29 – 0:49:52 – 2:31:57 h
Startnummer 152 – Ralf Smolla – 07.06. – 0:35:40 – 1:00:37 – 0:56:42 – 2:32:59 h
Startnummer 3 – Stefanie Günther – 18.09. – 0:39:33 – 1:12:06 – 0:44:07 – 2:35:46 h
Startnummer 20 – Sandra Partsch – 12.09. – 0:36:22 – 1:25:57 – 0:43:47 – 2:46:06 h

Startnummer 240 – Romy Schneider – 16.09. – 0:37:22 – 1:27:48 – 1:25:59 – 3:31:09 h  

Olympische Distanz

Startnummer – Name – Datum – Lauf – Rad – Lauf – Gesamtzeit (Zeit mit Wechsel)

Startnummer 25 – Daniel Feil – 11.04. – 0:13:09 – 1:18:40 – 0:48:57 – 2:20:46 h (2:27:19 m.W.)
Startnummer 134 – Oliver Becker – 28.08. – 0:14:07 – 1:15:10 – 0:53:32 – 2:22:49 h (2:33:55 m.W.)
Startnummer 44 – Sebastian Schmidt – 05.09. – 0:15:35 – 1:30:59 – 0:51:26 – 2:38:00 h (2:39:29 m.W.)
Startnummer 135 – Katrin Junkers – 24.07. – 0:29:06 – 1:18:13 – 0:51:49 – 2:39:08 h
Startnummer 72 – Julia Körner – 01.08. – 0:27:55 – 1:22:30 – 0:49:38 – 2:40:03 h (2:50:58 m.W.)
Startnummer 225 – Lars Holländer – 31.07 – 0:31:31 – 1:23:40 – 0:48:17 – 2:43:28 h (2:48:03 m.W.)
Startnummer 90 – Tanja Abeling – 26.05. – 0:20:10 – 1:27:18 – 0:56:53 – 2:44:21 h (2:51:19 m.W.)
Startnummer 89 – Inez Brunotte – 
26.05. – 0:20:10 – 1:27:18 – 0:56:53 – 2:44:21 h (2:51:19 m.W.)
Startnummer 40 – Jens Kluck – 08.08. – 0:33:58 – 1:17:16 – 0:53:27 – 2:44:41 h (2:51:07 m.W.)
Startnummer 149 – Michael Früh – 07.09. – 0:16:42 – 1:21:00 – 1:04:33 – 2:42:15 h (2:52:44 m.W.)
Startnummer 187 – Holger Böhme – 12.09. – 0:18:21 – 1:24:17 – 1:01:07 – 2:43:45 h (2:52:18 m.W.)
Startnummer 119 – Björn Boldt – 05.09. – 0:33:34 – 1:18:13 – 0:52:38 – 2:44:25 h (2:48:54 m.W.)
Startnummer 242 – Torben Esser – 04.09. – 0:28:45 – 1:15:18 – 1:00:44 – 2:44:47 h (2:55:44 m.W.)
Startnummer 120 – Sarah Schrader – 04.09. – 0:33:18 – 1:20:24 – 0:53:03 – 2:46:45 h (2:58:49 m.W.)
Startnummer 75 – Marcel Ebeling – 27.07. – 0:39:23 – 1:21:39 – 0:45:59 – 2:47:01 h (2:55:55 m.W.)
Startnummer 12 – Kirsten Pötsch – 06.06. – 0:24:55 – 1:23:12 – 1:00:51 – 2:48:58 h (2:54:49 m.W.)
Startnummer 80 – Lothar Kastl – 17.07 – 0:33:16 – 1:23:30 – 0:52:47 – 2:49:33 (3:13:28 m.W.)
Startnummer 197 – Michael Schulz-Fleuch – 25.06. – 0:36:23 – 1:17:48 – 0:56:35 – 2:50:46 h (3:17:43 m.W.)
Startnummer 199 – Marcus Pohle – 31.07. – 0:17:58 – 1:29:42 – 1:04:26 – 2:52:06 h
Startnummer 203 – Manuel Romano – 26.09. – 0:31:02 – 1:22:79 – 1:00:15 – 2:54:36 h
Startnummer 246 – Lotta – 21.08. – 0:31:49 – 1:28:53 – 0:54:28 h – 2:55:10 h (3:04:51 m.W.)
Startnummer 175 – Robin Moser – 21.08. – 0:33:42 – 1:26:45 – 0:58:44 h – 2:59:11 h (3:33:10 m.W.)
Startnummer 65 – Diana Wohlfarth – 08.08. – 0:40:33 – 1:19:13 – 1:01:18 – 3:01:04 h
Startnummer 17 – Philipp Moritz – 18.06. – 0:35:58 – 1:17:52 – 1:08:45 – 3:02:35 h (3:19:21 m.W.)
Startnummer 217 – Katrin Müller – 11.07. – 0:35:35 – 1:32:05 – 0:55:00 – 3:02:40 h 
Startnummer 169 – Gudrun Bastian – 27.08. – 0:39:15 – 1:28:51 – 0:55:28 – 3:03:34 h
Startnummer 41 – Simone Hemming – 08.09. – 0:44:03 – 1:23:01 – 0:56:56 – 3:04:00 h 
Startnummer 18 – René Hillebrand – 18.06. – 0:35:59 – 1:17:46 – 1:11:51 – 3:05:36 h (3:22:25 m.W.)
Startnummer 21 – Sebastian Müller – 12.09. – 0:44:50 – 1:22:39 – 1:01:31 – 3:09:00 h 
Startnummer 102 – Markus Vierbaum – 08.09. – 0:37:40 – 1:20:51 – 1:13:31 – 3:12:02 (3:30:13 m.W.) 
Startnummer 235 – Stephan Schulz – 31.07. – 0:33:57 – 1:48:46 – 0:49:25 – 3:12:08 h (3:24:00 m.W.)
Startnummer 178 – Maike Grün – 25.09. – 0:28:47 – 1:44:39 – 0:53:43 – 3:13:09 h (3:46:13 m.W.)
Startnummer 195 – Andrea Fuchs – 31.08. – 0:37:04 – 1:30:14 – 1:07:09 – 3:14:07 h 
Startnummer 221 – Sandra Sievers – 08.08. – 0:30:50 – 1:35:30 – 1:08:42 – 3:15:02 h 
Startnummer 189 – Jill Hartmann – 05.09. – 0:35:45 – 1:33:25 – 1:07:08 – 3:16:18 h (3:35:05 m.W.)
Startnummer 126 – Hendrik Sachtler – 9.10. – 0:39:24 – 1:31:00 – 1:08:00 – 3:18:24 h 
Startnummer 219 – Ramon Seefeld – 28.08. – 0:44:25 – 1:36:08 – 0:58:11 – 3:18:44 h (3:33:53 m.W.)
Startnummer 196 – Kristina Jacob – 06.08. – 0:38:21 – 1:40:10 – 1:01:06 – 3:19:37 h
Startnummer 245 – Matthias Ehlers – 15.08. – 0:34:41 – 1:35:09 – 1:10:37 – 3:20:27 h (3:37:27 m.W.)
Startnummer 56 – Jürgen Kohlhepp – 21.07. – 0:45:20 – 1:33:39 – 1:02:11 – 3:21:10 h (3:38:13 m.W.)
Startnummer 62 – Lars Ressel – 12.09. – 0:38:08 – 1:47:08 – 0:56:50 – 3:22:06 h 
Startnummer 198 – Thomas Kossielny – 31.07. – 0:43:21 – 1:32:21 – 1:08:02 – 3:23:44 h (3:39:26 m.W.)
Startnummer 208 – Jennifer Holzhäuser – 04.09. – 0:37:24 – 1:40:37 – 1:06:43 – 3:24:44 h 
Startnummer 226 – Lars Langefeld – 18.07. – 0:15:42 – 1:58:22 – 1:11:07 – 3:25:11 h
Startnummer 91 – Antje Kautzleben – 06.09. – 0:34:09 – 1:30:28 – 1:21:32 – 3:26:09 h 
Startnummer 154 – Constanze Messal – 13.10 – 0:18:45 – 2:01:29 – 1:08:53 – 3:29:07 h (3:39:36 m.W.)
Startnummer 30 – Anja Schaz-Jäger – 19.08. – 0:34:39 – 1:56:25 – 0:59:49 – 3:30:53 h (3:47:15 m.W.)
Startnummer 37 – Christian Brandl – 30.07. – 0:42:48 – 1:36:26 – 1:15:29 – 3:34:43 h (3:46:19 m.W.)
Startnummer 88 – Christina Hansen – 21.08. – 0:44:47 – 1:41:01 – 1:16:52 – 3:42:40 h (4:06:00 m.W.) 
Startnummer 127 – Anja Uhlig – 26.06. – 0:35:29 – 1:58:50 – 1:08:35 – 3:42:54 h
Startnummer 69 – Matthias Leißring – 10.10. – 0:55:04 – 1:56:35 – 1:09:32 – 4:01:11 h 
Startnummer 222 – Silke Meier – 15.08. – 0:54:39 – 2:03:17 – 1:08:03 – 4:05:59 h
 
Startnummer 130 – Kathrin Just – 15.10. – 0:44:00 – 1:58:53 – 1:26:49 – 4:09:42 h 
Startnummer 177 – Daniel Balzien – 25.09. – 0:28:52 – 1:48:36 – 1:54:28 – 4:11:56 h (4:51:05 m.W.)
Startnummer 146 – Serkan Arslan – 0:21:10 – 2:43:41 – 1:28:21 – 4:33:12 h
Startnummer 188 – Birgit Ziller – 16.06. – 0:43:54 – 2:15:00 – 1:42:59 – 4:41:53 h 
Startnummer 180 – Christin Wenzel – 07.09. – 0:54:11 – 2:32:12 – 1:15:57 – 4:42:20 h
Startnummer 71 – Marco Steffan – 05.09. – 0:20:29 – 3:01:28 – 1:22:30 – 4:44:27 h 
(Startnummer 174 – Pascal Bär – 12.09. – 0:19:49 – 1:03:24 – 0:47:05 – 2:10:18 h (2:16:13 m.W.)) 

Mitteldistanz

Startnummer – Name – Datum – Lauf – Rad – Lauf – Gesamtzeit (Zeit mit Wechsel)

Startnummer 234 – Christopher Münch – 12.09. – 0:34:29 – 2:42:54 – 1:45:24 – 5:02:47 h 
Startnummer 171 – Nico Romanowski – 0:37:02 – 2:39:20 – 1:55:51 – 5:12:13 (5:23:06 m.W.)
Startnummer 108 – Marlen Fuhrmann – 09.08. – 0:39:16 – 2:49:08 – 1:45.01 – 5:13:25 h (5:18:49 m.W.)
Startnummer 173 – Renè Kottlowski – 28.08. – 0:36:53 – 3:00:06 – 1:42:53 – 5:19:52 h (5:33:35 m.W.)
Startnummer 183 – Mario Schrödel – 27.08. – 0:39:17 – 3:07:20 – 1:42:31 – 5:29:08 h (5:40:24 m.W.)
Startnummer 87 – Michael Schumacher – 05.06. – 0:36:34 – 2:43:41 – 2:12:20 – 5:32:35 h (5:46:59 m.W.)
Startnummer 147 – Finn Merten 14.08. – 0:37:14 – 2:53:38 – 2:03:34 – 5:34:16 h (5:54:00 m.W.)
Startnummer 31 – Andreas Nie – 19.09. – 0:40:10 – 3:16:56 – 2:07:50 – 6:04:56 h (6:23:19 m.W.)
Startnummer 164 – Torsten Krudela – 04.07. – 0:46:23 – 3:05:56 – 2:15:55 –  6:08:14 h 
Startnummer 124 – Robert Otys – 17.07. – 0:30:13 – 3:35:25 – 2:17:12 – 6:22:50 h (6:52:49) 
Startnummer 48 – Susanne Mader – 11.06. – 0:39:56 – 3:53:05 – 2:15:07 – 6:48:08 h (7:17:42 m.W.)
Startnummer 212 – Stefan Hermann – 26.08. – 0:41:41 – 3:53:55 – 2:27:15 – 7:02:51 h (7:15:05 m.W.)
Startnummer 47 – Priska Sonderegger – 11.06. – 0:40:42 – 3:51:31 – 2:55:22 – 7:27:35 h (8:05:47 m.W.)

Langdistanz

Startnummer – Name – Datum – Lauf – Rad – Lauf – Gesamtzeit (Zeit mit Wechsel)

(Startnummer 247 – Schorsch – 22.08. – 0:28:00 – 6:13:48 – 4:05:47 – 10:47:35 (10:53:46 m.W.))
Startnummer 179 – Dominik Münch – 12.08. – 1:15:47 – 6:25:41 – 4:53:00 – 12:34:28 h
Startnummer 214 – Frank Schumann – 04.07. – 1:33:14 – 6:33:33 – 5:36:24 – 13:43:11 h (14:07:24 m.W.)
Startnummer 79 – Jessica Rupprecht – 25.09. – 1:28:18 – 6:21:08 – 5:54:09 – 13:43:35 h