Fitness Vollkornbrot mit Nüssen – Für mehr Power im Training

Was gibt es besseres, als nach einer anstrengenden Trainingseinheit den aufkommenden Hunger mit einer frischen Scheibe Fitness Vollkornbrot zu stillen?

Okay gut, vielleicht ist es manchmal auch erst die Dusche.

Aber wer so viel Sport treibt wie wir Triathleten, der sollte besonders auf seine Ernährung achten.

Und das wird besonders durch die industrielle Lebensmittelproduktion zunehmend schwerer, womit wir schon beim Problem angekommen sind.

Wir achten schon sehr lange darauf, was wir essen und haben daher ein eher zwiespältiges Verhältnis zu Backwaren.

Fitness Vollkornbrot – Warum selber backen?

Nur um das richtig zu stellen: Wir mögen Brot und Brötchen sehr gerne.

Allerdings haben wir ein Problem mit den “unerwünschten Inhaltsstoffen” der Backwaren, die man bei herkömmlichen Backketten bekommt.

In fast allen Fällen wird zudem nur Weizenmehl verarbeitet, das für die Vollkornoptik höchstens mal grau oder braun gefärbt wird.

Dazu kommt auch, dass man entweder nur Brot ohne Protein bekommt oder für spezielles Proteinbrot verhältnismäßig viel bezahlen muss.

Und dieses Proteinbrot ist meist auch sehr speziell im Geschmack und in der Konsistenz…

Also gibts nur eine Möglichkeit: selber backen!

Mehr als nur den Hunger stillen

Unter Triathleten – oder Ausdauersportlern allgemein – sind ja eher die Weizen- oder Weißbrote beliebt.

Die gehen schnell ins Blut und bringen schnelle Energie.

Das mag in Wettkampfzeiten bzw. direkt vor dem Wettkampf auch eine sinnvolle Methode sein.

Uns geht es aber im Allgemeinen mehr um eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Hierfür bieten sich besonders Vollkornmehl sowie verschiedene Kerne und Nüsse an, die mehr Ballaststoffe liefern und über längere Zeit satt machen.

Außerdem beinhalten die darin enthaltenen Faserstoffe mehr Nährstoffe und senken das Risiko für Herz- und Gefäßerkrankungen sowie  Diabetes.

So haben wir unser Vollkorn Fitnessbrot mit verschiedenen Kernen und Vollkornmehl gefüllt, künstliche Zusatzstoffe jedoch bewusst vermieden.

Das Rezept

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 22

Zutaten

  • 400 g Roggen Vollkornmehl
  • 100 g Bio Sojamehl
  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 40 g Hefe
  • 50 g Kürbiskerne
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Walnüsse
  • 25 g Leinsamen
  • 25 g Sesam
  • 4 EL Branntwein-Essig
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Butter

Anleitung

  • Du gibst das lauwarme Wasser in eine Schüssel und bröselst die Hefe hinein.
  • Dann gibst du 50 Rogen Vollkornmehl hinzu und verrührst alles.
  • Das Wasser mit dem Mehl und der Hefe stellst du anschließend für 10 Minuten abgedeckt an einen warmen Ort.
  • In der Zwischenzeit nimmst Du Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne sowie die Walnüsse und zerkleinerst sie im Mixer. Achte darauf, dass die Stückchen nicht zu klein werden.
  • Nach 10 Minuten gibst du das Salz, den Essig, den Rest Mehl, die zerkleinerten Kerne, sowie Leinsamen und den Sesam hinzu und verrührst alles zu einem klebrigen Teig. Ist der Teig zu trocken, sollest du noch etwas Wasser dazu geben. Ist er zu flüssig, gib noch etwas mehr Mehl dazu.
  • Bevor Du den Teig in die Form gibst, fettest Du diese mit etwas Butter ein. So bekommst Du das Brot nach dem Backen besser aus der Form.
  • Anschließend füllst du den Teig in eine Kastenform, wie diese hier* und stellst diese für 20 Minuten bei ca. 50 Grad in den Ofen. Dabei müsste der Teig gut aufgehen.
  • Nach den 20 Minuten drehst du den Ofen einfach auf 180 Grad hoch und lässt das Vollkornbrot 50 Minuten backen. Sind die 50 Minuten um, solltest du erst mit der Stichprobe testen, ob das Brot fertig ist.
  • Ist der Teig gut durchgebacken, kannst Du das Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Zu beachten!

Vorsicht! Auch, wenn es super lecker riecht, solltest du das Brot erst nach dem Abkühlen anschneiden.
Drucken

Wenn Du noch nach der richtigen Backform suchst, können wir Dir aus eigener Erfahrung diese empfehlen:

Angebot
Dr. Oetker Kastenform 30cm BACK-LIEBE EMAILLE, robuste Brotbackform mit schnitt- & kratzfester Emaille-Versiegelung, Kuchenform für saftige Kuchen und deftige Brote (Farbe: blau), Menge: 1 Stück
  • Für Gourmets und Backbegeisterte – für duftende Rühr-Kuchen und saftig-fluffige Brote, die...
  • Ergebnis: Beste Backergebnisse durch eine ausgezeichnete Wärmeleitung für eine rundum...
  • Lieferumfang: 1 x Kastenform (ca. 31,5 x 7,5 x 13 cm) – in bester Qualität von Dr. Oetker
  • Material: Stahlblech mit Emaille-Versiegelung – hitzebeständig bis 400°C &...
  • MADE IN GERMANY - Herstellergarantie 10 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter "Weitere...

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Nährwerte pro Scheibe

Kalorien: 136 Kcal
Kohlenhydrate: 12g
Fett: 5,9g
Protein: 6,3g

Sharing is Caring - Teile den Beitrag doch mit deinen Freunden!

Willst Du mehr für Dein Training?

Dann melde Dich bei unserem kostenlosen Newsletter an und hol Dir mit Tri it Fit+ unsere Trainingspläne und unser Stabi-Ebook ab.

HER DAMIT!


Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie sind für gesunde Erwachsene gedacht, die älter als 18 Jahre sind. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.

Über den Autor

Das Autorenbild

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.

Hinterlasse einen Kommentar