Rezept: Unsere leckeren Fitness Zimt Kekse

Nicht nur in der Adventszeit ist es ratsam, Kekse mehr oder weniger dosiert zu sich zu nehmen. Aber am Ende des Jahres bewegt man sich fast schon wie in einem Mienenfeld an Keksdosen durch den Alltag. Plätzchen überall.

Es gibt allerdings auch Plätzchen und Kekse, die man mehr oder wenige bedenkenlos in seinen Ernährungsplan aufnehmen kann. Die Fitness Zimt Kekse gehören definitiv dazu.

Für 25 Stück brauchst du:

  • 180 g Haferflocken
  • 60 g Proteinpulver (Wir haben Schoko-Brownie von Myprotein* verwendet)
  • 300 g Magerquark
  • 3 Eier
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1 Banane
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Tl Backpulver

Zubereitung:

  1. Als Erstes gibst du die geschälte Banane in eine Schüssel und zerdrückst sie.
  2. Anschließend kommen die restlichen Zutaten dazu und du verrührst das Ganze mit einem Rührgerät zu einem dickflüssigen Teig.
  3. Diesen verteilst du dann in gewünscht großen Portionen auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Blech und schiebst sie 20 Minuten in einen bei 200 Grad vorgeheizten Ofen.

Und fertig sind die Fitness Zimt Kekse.

1 Portion (Keks): 79 kcal / 3,26 g Fett / 6,79 g  Kohlh. / 5,83 g Eiweiß

Weiter leckere Gerichte findest du in unserem Rezeptearchiv.


* Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links sind Empfehlungslinks. Kaufst du über einen solchen Link ein Produkt, unterstützt du damit unseren Blog. Wenn Du kaufst, bekommen wir nämlich eine kleine Provision - ganz ohne Mehrkosten für Dich. Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Sharing is Caring - Teile den Beitrag doch mit deinen Freunden!
Opt In Image
Hol dir hier die Updates
Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse keinen neuen Artikel mehr

Unser Newsletter informiert Dich über unsere neusten Artikel, Blog-Updates und unsere Angebote. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie zu Deine Möglichkeiten der Abbestellung, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

Werde Patreon
Du kannst uns aber auch auf Patreon unterstützen und Dir damit exklusive Inhalte sichern.
Unterstütze uns HIER und hilfe uns dabei, unabhängige Inhalte zu schaffen, die Du Dir als Leser wünschst.

 

Über den Autor

Das Autorenbild

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.

Hinterlasse einen Kommentar