Fitnessübungen: Frontziehen

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Das Frontziehen ist eine Kraftübung, die primär den Deltamuskel (die Schulter) und den Trapezius trainiert. Zusätzlich werden bei dieser Übung auch noch der Bizeps und weitere Sekundarmuskeln beansprucht. Ihr braucht für diese Übung zudem nur eine Langhantel und je nach vorhandener Kraft natürlich die eine oder andere Gewichtsscheibe.

Ausgeführt wird die Übung aufrecht und in einem ca. schulterbreiten Stand (eher noch etwas breiter). Die Stange wird mittig, etwas mit einer handbreit Abstand gegriffen und mit leicht angewinkelten Ellenbogen vor dem Körper gehalten.
Dann wird das Gewicht langsam am Körper nach oben unters Kinn gezogen. Achtet darauf, dass ihr dabei ausatmet und die Ellenbogen nach oben zieht.
Ich könnt, um die Übung etwas schwerer zu gestalten, die Hantelstange einige Sekunden unter dem Kinn halten. Danach lasst ihr die Hantel langsam wieder am Körper hinunter und atmet dabei ruhig aus.
Ihr solltet bei dieser Übung besonders darauf achten, dass ihr in der aufrechten Haltung bleibt und nicht anfangt mit dem Oberkörper mitzuwippen. Auf diese Art, mit Schwung versuchen die Hantel nach oben zu bekommen kann nicht nur bei einem umtrainierten Rücken schnell zu Verletzungen führen. Also auch hier, erst die Technik beachten und dann mehr Gewichte stemmen.

Weitere Fitnessübungen findest du HIER.

Opt In Image
Tri it Fit Newsletter
Melde dich hier für unseren Newsletter an und erhalte unser gratis Slingtrainer E-Book direkt mit dazu.
Share.

Über den Autor

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.