Fitnessübungen: Reverse Flys (mit Kurzhanteln)

Die Butterflyübung, ob mit Kurzhanteln oder an der Maschine, ist mit die bekannteste unter den Übungen für die Brustmuskulatur. Allerdings funktioniert diese Übung auch in die andere Richtung und nennt sich dann Reverse Flys.
Das Gewicht quasi nach hinten ziehen, trainiert zwar nicht die Brust.
Dafür wird aber die Schulter- und obere Rückenmuskulatur (hinterer Deltamuskel und Trapezius) trainiert. Und das geht auch ohne Maschine.
Ihr braucht für die Reverse Flys nur zwei Kurzhanteln und eine Hantelbank.
Wahlweiße geht daheim sicher auch ein Stuhl und zwei Wasserflaschen/6er-Packs.
Ihr setzt euch ans Ende der Bank und beugt euch mit dem Oberkörper nach vorne, bis die Brust die Oberschenkel berührt.
Die Kurzhanteln in der Hand hängen die Arme senkrecht an den Beinen herunter.
Nun zieht ihr die Arme, leicht gebeugt, seitlich nach oben und haltet sie wenn möglich einen Moment in der Horizontalen, bevor ihr sie dann langsam wieder nach unten lasst.

Weitere Fitnessübungen findest du HIER.
Triathlon Podcast DIY-Triathlon

*Affiliate-Links – Du bekommst ein gutes Angebot von uns empfohlen - natürlich ohne Zusatzkosten für Dich - und Du finanziere damit Tri it Fit ein bisschen mit. Mehr Infos, wie Du uns unterstützen kannst, findest Du auch hier.

Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie richten sich an gesunde Erwachsene, die keine (Vor)Erkrankungen aufweisen. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.

Avatar for Schorsch
Über Schorsch

Schorsch ist begeisterter Triathlet und Kraftsportler und nun schon mehr als 15 Jahre sportlich aktiv. In dieser Zeit hat er sich vom Sportmuffel zum Fitnessfreak entwickelt. Seit 2015 ist er als Co-Founder, Redakteur, Buchautor und Trainer hier auf Tri it Fit tätig und hilft anderen dabei, im Triathlon Fuß zu fassen und sich stetig zu verbessern.


Schreibe einen Kommentar