Rezept: Haferflocken-Pancakes

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Die Haferflocken-Pancakes sind so mit das einfachste Rezept in unserer Sammlung. Nötig sind für 6 Stück nur:

200g zarte Haferflocken
200 ml Milch
5 Eier

Wenn ihr die Haferflocken noch kleiner bekommen wollt, wäre auch ein guter Mixer oder eine Pürierstab ganz nützlich.
Ihr gebt einfach die drei Zutaten in eine Schüssel (oder eben in einen Mixer) und vermischt sie gut. Je nach Geschmack könnt ihr die Pancakes deftig (zum Beispiel mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss) oder süß (mit Zucker und/oder Zimt) verfeinern. Dann noch in etwas Butter und Öl backen. Fertig sind die Pfannkuchen.

Wir haben sie deftig gewürzt und dazu einen Kräuterquark serviert. Käse macht sich zudem auch recht gut 😉

Pro Pancake: (Kcal: 193, Fett: 6,5g, Kohlh: 21,5g, Protein: 10,3g)

Wahlweise kannst du zusätzlich frischen Spinat pürieren und zum Teig dazugeben. Auf die angegebene Menge haben sich bei uns 100g bewährt. Die Pancakes sehen dann auch viel interessanter aus 😉

Pancakes_Spinat

Weiter leckere Gerichte findest du in unserem Rezeptearchiv.

Opt In Image
Tri it Fit Newsletter
Melde dich hier für unseren Newsletter an und erhalte unser gratis Slingtrainer E-Book direkt mit dazu.
Share.

Über den Autor

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.