Unser myprotein Muffin Rezept

Vor jetzt schon etwas längerer Zeit hat MyProtein, einer der ganz großen auf dem Markt der Nahrungsergänzungsmittel, uns einen Gutschein für ihren Onlineshop zukommen lassen und uns so die Möglichkeit gegeben, ein paar ihrer Produkte zu testen. Im folgenden Rezept haben wir uns an ihrem Protein Muffin Mix versucht.

Wir haben auch schon davor mit Muffin-Rezepten experimentiert und ein paar gute Rezepte gefunden. Die waren aber im Vergleich zu diesem Mix zeitlich wesentlich aufwändiger.

Grundsätzlich braucht man für den Mix nämlich nur das Pulver, Milch und etwas Kokosnussöl.

Verrühren, in den Ofen und fertig. Das war uns aber natürlich nicht genug. Wir haben das etwas erweitert.

Für 8 Muffins brauchst du:

  • 100 g MyProtein Muffin Mix Pulver
  • 150 ml Milch
  • 60 g Proteinpulver* (wir haben das Impact Whey Prtotein Schokolade Brownie vom MyProtein, das wir auch getestet haben, verwendet)
  • 2 Teelöffel Öl (empfohlen wird Kokosöl)
  • 50 g Schokolade* (min. 75% Kakaoanteil)
  • 1 EL Erdnussbutter*

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren.
  2. Danach in Muffinformen verteilen und bei 190g ca. 10-15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Muffinmix: 1 Stk 86kcal/9,55g Protein/9,2g Khdt./1g Fett
Unsere: 1 Stk 138kcal/12,5g Protein/8,1g Khdt./5,8g Fett

Weiter leckere Gerichte findest du in unserem Rezeptearchiv.


* Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links sind Empfehlungslinks. Kaufst du über einen solchen Link ein Produkt, unterstützt du damit unseren Blog. Wenn Du kaufst, bekommen wir nämlich eine kleine Provision - ganz ohne Mehrkosten für Dich. Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Sharing is Caring - Teile den Beitrag doch mit deinen Freunden!

Willst Du mehr für Dein Training?

Dann melde Dich bei unserem kostenlosen Newsletter an und hol Dir mit Tri it Fit+ unsere Trainingspläne und unser Stabi-Ebook ab.

HER DAMIT!

Über den Autor

Das Autorenbild

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.

Hinterlasse einen Kommentar