Rezept: Pute mit Gemüse – Asiatisch

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Pute mit Gemüse und ganz ohne Kohlenhydrate, also genau das Richtige an einem Tag mit Krafttraining. Gemüse schnippeln und Fleisch vorbereiten dauert zwar ein wenig aber länger als 30 Minuten steht ihr dafür auf keinen Fall in der Küche. Falls ihr noch Reis dazu macht, könnte es etwas länger dauern. Je nach dem, wie groß eure Küche ist.

Ihr braucht für 2 Personen:

2 Karotten
1 Zucchini
1 Paprika
200 g Pute
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
Soja-Soße
Salz
Pfeffer
Ingwerpulver (oder Ingwer)
Öl
Mehl

Ihr schneidet die Karotten, die Zucchini und die Paprika in ca. 6 bis 8 cm lange Streifen. Die Zwiebel wird ebenso in Streifen geschnitten, die Knoblauchzehe fein gehackt und die Chilischote entkernt ebenso klein geschnitten. Wenn ihrs scharf wollt, gebt die Kerne später in den Topf mit dazu.

Das Fleisch wird ebenso in kleine Streifen geschnitten und dann in Mehl gewendet. Danach gebt ihr etwas Öl in eine Pfanne und bratet zuerst Zwiebel, Knoblauch und Chili an, nehmt diese dann wieder aus der Pfanne und macht dasselbe mit der Pute. Während die schön braun gebraten wird, gebt ihr das Gemüse in einen Topf, ebenfalls mit Öl, und lasst es dort einige Minuten braten. Wenn das Gemüse weich und das Fleisch braun ist, gebt ihr das Grünzeug, mit Zwiebeln, Chili und Knoblauch in die Pfanne. Gewürzt mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Soja-Soße lasst ihr es noch kurz braten und könnt es dann genießen. Guten Appetit.

Mehr Rezepte gibts in unserem Archiv.

Opt In Image
Tri it Fit Newsletter
Melde dich hier für unseren Newsletter an und erhalte unser gratis Slingtrainer E-Book direkt mit dazu.
Share.

Über den Autor

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.