Pute asiatischer Art – mit Gemüse und Soja-Soße

Pute mit Gemüse und ganz ohne Kohlenhydrate, also genau das Richtige an einem Tag mit Krafttraining. Gemüse schnippeln und Fleisch vorbereiten dauert zwar ein wenig aber länger als 30 Minuten steht ihr dafür auf keinen Fall in der Küche.

Falls ihr noch Reis dazu macht, könnte es etwas länger dauern. Je nach dem, wie groß eure Küche ist.

Du brauchst für 2 Portionen Pute asiatisch:

  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 200 g Pute
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • Soja-Soße
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ingwerpulver* (oder Ingwer)
  • Öl
  • Mehl

Zubereitung:

  1. Du schneidest die Karotten, die Zucchini und die Paprika in ca. 6 bis 8 cm lange Streifen.
  2. Die Zwiebel wird ebenso in Streifen geschnitten, die Knoblauchzehe fein gehackt und die Chilischote entkernt ebenso klein geschnitten.
  3. Wenn du es scharf willst, gibst du die Kerne der Chili später in den Topf mit dazu.
  4. Das Fleisch wird ebenso in kleine Streifen geschnitten und dann in Mehl gewendet.
  5. Danach gibst du etwas Öl in eine Pfanne und brätst zuerst Zwiebel, Knoblauch und Chili an.
  6. Dann nimmst du diese wieder aus der Pfanne und brätst die Pute an.
  7. Während die schön braun gebraten wird, gibst du das Gemüse in einen Topf, ebenfalls mit Öl, und lässt es dort einige Minuten braten.
  8. Wenn das Gemüse weich und das Fleisch braun ist, gibst du das Grünzeug, mit Zwiebeln, Chili und Knoblauch in die Pfanne.
  9. Gewürzt mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Soja-Soße lässt du es noch kurz braten.

Guten Appetit.

Mehr Rezepte gibts in unserem Archiv.

Triathlon Podcast Tri it Fit Coaching

*Affiliate-Links – Du bekommst ein gutes Angebot von uns empfohlen - natürlich ohne Zusatzkosten für Dich - und Du finanziere damit Tri it Fit ein bisschen mit. Mehr Infos, wie Du uns unterstützen kannst, findest Du auch hier.

Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie richten sich an gesunde Erwachsene, die keine (Vor)Erkrankungen aufweisen. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.

Avatar for Schorsch
Über Schorsch

Schorsch ist begeisterter Triathlet und Kraftsportler und nun schon mehr als 15 Jahre sportlich aktiv. In dieser Zeit hat er sich vom Sportmuffel zum Fitnessfreak entwickelt. Seit 2015 ist er als Co-Founder, Redakteur, Buchautor und Trainer hier auf Tri it Fit tätig und hilft anderen dabei, im Triathlon Fuß zu fassen und sich stetig zu verbessern.


Schreibe einen Kommentar