Rezept: Pute mit Obst

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Jede Woche ein Samstags-Rezept. Wie ihr euch vorstellen könnt, kann man da auch mal nen ganzen Freitag überlegen, ohne auf eine tolle Idee zu kommen. Also warum nicht einfach mal etwas testen, was sich theoretisch gut anhört? Pute hört sich immer gut an oder? Aber das typische Gemüse gibts eigentlich immer dazu oder? Also warum nicht einfach mal Obst? Würde ja zum Sommer passen! Gedacht, getan! Und heraus kam Pute mit Obst.
Für eine große Portion davon braucht ihr:
300 g Putenfleisch
1 Apfel
1 Banane
1 Kiwi
1 Hand voll Mango
1 Hand voll Ananas
etwas Saft von allem
Fleischgewürz
Paprikagewürz
Curry
Kokosöl
Und Geheimzutat: GewürzketchupZur Vorbereitung schneidet alle Zutaten in kleine Stückchen. Dann würzt das Fleisch, erhitzt das Kokosöl in einer Pfanne und gebt die Pute dazu. Sobald die Pute durch ist, könnt ihr das Obst dazugeben. Falls ihr nicht genug Obstsaft habt, gebt etwas Wasser hinzu. Nach 4-5 Minuten könnt ihr das Ganze nach belieben würzen (auch mit dem Ketchup) und danach köcheln lassen, bis die Soße eine cremige Konsistenz hat. Falls ihr noch eine Beilage braucht, würde ich euch Reis empfehlen. Ich war jedoch auch ohne ziemlich satt am Ende. N Guten.
Weitere Rezepte findest du HIER.
Opt In Image
Tri it Fit Newsletter
Melde dich hier für unseren Newsletter an und erhalte unser gratis Slingtrainer E-Book direkt mit dazu.
Share.

Über den Autor

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.