Rezept: Pute mit Zuckerschoten

Pute mit Zuckerschoten – Heute haben wir endlich mal wieder ein Rezept für Dich. Zugegeben kein Großes aber dafür ein gesundes. In den Zuckerschoten, auch Zuckererbsen oder Kefe genannt, stecken nämlich eine ganze Menge Vitamine, Spurenelemente und Aminosäuren.

Für eine Portion brauchst Du: 

  • 200g Putenfleisch
  • 150g Zuckerschoten
  • Hüttenkäse oder Cottage
  • 1/2 Paprika
  • Gewürze

Zubereitung:

  1. Einfach die Pute nach belieben würzen, am einfachsten mit einschlägigen Grillgewürzmischungen, in kleine Streifen schneiden und mit Butter lange richtig braun anbraten.
  2. Anschließend kannst Du das Fleisch in einer Ecke der Pfanne „parken“ und auf der freien Fläche noch etwas Butter nachlegen.
  3. Darin dann die Zuckerschoten kurz anbraten (ca. 2 Minuten) und fertig.
  4. Noch schnell alles mit dem Hüttenkäse auf einem Teller anrichten und ab zum Essen.

Falls Du für zwei Personen kochen willst, verwendet einfach die doppelte Menge.

Außerdem haben wir auf dieser Seite alles Wissenswerte rund um Ernährung für Dich zusammengefasst.

Schau doch mal rein und klick Dich durch.

Mehr Rezepte findest du HIER.


Sharing is Caring - Teile den Beitrag doch mit deinen Freunden!

Willst Du mehr für Dein Training?

Dann melde Dich bei unserem kostenlosen Newsletter an und hol Dir mit Tri it Fit+ unsere Trainingspläne und unser Stabi-Ebook ab.

HER DAMIT!

Über den Autor

Das Autorenbild

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.

Hinterlasse einen Kommentar