Rezept: Das Eiweißbrot

Nachdem wir uns schon etwas länger proteinhaltiger ernähren, haben wir uns natürlich auch schon mit dem Thema Eiweißbrot auseinandergesetzt. Brot und Brötchen gibts ja mittlerweile in fast jedem Supermarkt auch in der Proteinausführung. Aber kaufen ist ja nur die eine Möglichkeit.

Wir wollten unser Eiweißbrot selbst backen und stellen dir hier unser Ergebnis als Rezept zur Verfügung. Das Rezept ist kinderleicht und hat selbst bei uns im ersten Versuch geklappt. 

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 50 g Weizenkleie
  • 250g Haferkleie
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • evtl. eine Handvoll Kürbis- und Sonnenblumenkerne zum Garnieren

Zubereitung:

  • Zuerst die Eier in ein hohes Gefäß geben und schaumig schlagen. (Vorsicht, das ist echt ne ganze Menge!) Den Magerquark dazugeben und mit dem Ei vermischen.
  • Dann das ganze unter die trockenen Zutaten heben und die Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Kastenform verteilen.
  • Ggf. die Kerne oben drauf streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180-200°C Umluft ca. 60-70 Minuten backen. 
  • Nach dem Herausnehmen das Brot noch ein wenig abkühlen und ruhen lassen.
  • Danach im Kühlschrank lagern und wegen der leicht verderblichen Zutaten möglichst innerhalb einer Woche aufbrauchen.

Mehr Rezepte findest du in unserem Rezepte-Archiv.

Nährwertangaben:

Kalorien: 1789 Kcal
Kohlenhydrate: 173 g
Protein: 141 g
Fett: 54 g

Hier noch einmal alle Angaben zum Ausdrucken:

Rezept: Das Eiweißbrot

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 1 Stunde, 20 Minuten

Rezept: Das Eiweißbrot

Zutaten

  • 6 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 50 g Weizenkleie
  • 250g Haferkleie
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • evtl. eine Handvoll Kürbis- und Sonnenblumenkerne zum Garnieren

Zubereitung

  1. Zuerst die Eier in ein hohes Gefäß geben und schaumig schlagen. (Vorsicht, das ist echt ne ganze Menge!)
  2. Den Magerquark dazugeben und mit dem Ei vermischen.
  3. Dann das ganze unter die trockenen Zutaten heben und die Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Kastenform verteilen.
  4. Ggf. die Kerne oben drauf streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180-200°C Umluft ca. 60-70 Minuten backen.
  5. Nach dem Herausnehmen das Brot noch ein wenig abkühlen und ruhen lassen.
  6. Danach im Kühlschrank lagern und wegen der leicht verderblichen Zutaten möglichst innerhalb einer Woche aufbrauchen.
https://tri-it-fit.de/rezept-das-eiweissbrot/

MerkenMerkenMerkenMerken

Opt In Image
Hol dir hier die Updates
Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse keinen neuen Artikel mehr

Über den Autor

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.