Selbst gemachtes Vollkornbrot – Schnell & einfach zubereitet

Seit längerem schon waren wir auf der Suche nach einem Vollkornbrot (oder auch ganz grundsätzlich nach einem Brot), dass möglichst frei von Zusatzstoffen ist und nicht unbedingt aus Weizenmehl gebacken wurde.

Wie du vielleicht schon in unserem Rezepte-Archiv gesehen hast, haben wir auf der Suche nach unserem Lieblingsbrot schon einige Versuche unternommen, waren aber bis jetzt nie ganz zufrieden.

Mit unserem selbst gebackenen Vollkornbrot sind wir nun aber ziemlich nahe an unsere Vorstellung von einem wahnsinns Brot heran gekommen.

Außerdem ist der Teig richtig einfach und mit wenigen Handgriffen gemacht.

Nun aber zu den Zutaten, die du für das Backen unseres Vollkornbrotes benötigst.

Selbst gemachtes Vollkornbrot

Rezept Vollkornbrot – Schnell & einfach zubereitet

Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 20

Zutaten

  • 500 g Vollkornmehl - Roggen
  • 450 ml Wasser - Lauwarm
  • 20 g Hefe
  • 100 g Kürbiskerne
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 3 EL Essig
  • 1 TL Salz
Tri it Fit Newsletter

Anleitung

  • Du gibst das lauwarme Wasser in eine Schüssel und bröselst die Hefe hinein.
  • Dann gibst du 50 Mehl hinzu und verrührst alles.
  • Das Wasser mit dem Mehl und der Hefe stellst du anschließend für 10 Minuten abgedeckt an einen warmen Ort.
  • Nach den 10 Minuten gibst du das Salz, den Essig, den Rest Mehl und die Kerne hinzu und verrührst alles zu einem klebrigen Teig. Ist er zu Trocken, sollest du noch etwas Wasser dazu geben.
  • Nun füllst du den Teig in eine Kastenform, wie diese hier* und stellst diese für 20 Minuten bei ca. 50 Grad in den Ofen. Dabei müsste der Teig relativ gut aufgehen.
  • Nach den 20 Minuten drehst du den Ofen einfach auf 180 Grad hoch und lässt das Vollkornbrot 50 Minuten backen. Sind die 50 Minuten um, solltest du erst mit der Stichprobe testen, ob das Brot fertig ist.
  • Ist der Teig gut durchgebacken, kannst du das Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Zu beachten!

Vorsicht! Auch, wenn es super lecker riecht solltest du das Brot erst nach dem Abkühlen anschneiden.
Drucken

Du kannst unser selbst gemachtes Brot natürlich auch mit anderen Körnern oder sogar mit Nüssen backen.

Es sollte nur ca. bei der angegebenen Menge bleiben.

Angebot
Dr. Oetker Kasten-/Brotback-/Kuchenform, 30 cm Back- Liebe Emaille, robuste, mit schnitt- und kratzfester Emaille-Versiegelung, für saftige Kuchen und deftige Brote, Menge: 1 Stück, Farbe: blau
  • Für Gourmets und Backbegeisterte – für duftende Rühr-Kuchen und saftig-fluffige Brote, die...
  • Ergebnis: Beste Backergebnisse durch eine ausgezeichnete Wärmeleitung für eine rundum...
  • Lieferumfang: 1 x Kastenform (ca. 31,5 x 7,5 x 13 cm) – in bester Qualität von Dr. Oetker
  • Material: Stahlblech mit Emaille-Versiegelung – hitzebeständig bis 400°C &...
  • MADE IN GERMANY - Herstellergarantie 10 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter "Weitere...

Letzte Aktualisierung am 26.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Nährwerte pro Scheibe

Kalorien: 129 Kcal
Kohlenhydrate: 16g
Fett: 3,9g
Protein: 5,4g

Triathlon Podcast Tri it Fit Coaching

*Affiliate-Links – Du bekommst ein gutes Angebot von uns empfohlen - natürlich ohne Zusatzkosten für Dich - und Du finanziere damit Tri it Fit ein bisschen mit. Mehr Infos, wie Du uns unterstützen kannst, findest Du auch hier.

Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie richten sich an gesunde Erwachsene, die keine (Vor)Erkrankungen aufweisen. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.

Avatar for Schorsch
Über Schorsch

Schorsch ist begeisterter Triathlet und Kraftsportler und nun schon mehr als 15 Jahre sportlich aktiv. In dieser Zeit hat er sich vom Sportmuffel zum Fitnessfreak entwickelt. Seit 2015 ist er als Co-Founder, Redakteur, Buchautor und Trainer hier auf Tri it Fit tätig und hilft anderen dabei, im Triathlon Fuß zu fassen und sich stetig zu verbessern.


Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung