Rezept: Rührei mit Mango

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Nach dem ersten Rezept mit Rührei und Obst hab ich heute eine zweite Variante ausprobiert. Anstatt Banane gabs heute Mango und Ananas. Ich war ja anfangs auch von süßem Rührei nicht ganz so überzeugt aber je öfter ich es probiere umso mehr bin ich überzeugt. Allerdings kann ich ein süßes Gericht auch zum Mittag oder am Abend essen. Wer jedoch auch am Morgen schon Zeit zum Kochen hat, kann das natürlich auch Mal zum Frühstück probieren. Eigentlich ist das Ei auch schnell gemacht. Man braucht:

5 Eier
1/4 – 1/2 Mango
1 Ring Ananas
etwas Milch
etwas Honig
etwas Zitronensaft
etwas Butter
ein paar Kokosraspeln
Zimt
Die Eier verquirlt ihr einfach mit ca. 5-10 Esslöffeln Milch, dem Honig, dem Zitronensaft und dem Zimt. Das Ganze in einer Pfanne mit Butter anbraten, bis das Ei anfängt zu stocken. Dann gebt ihr das klein geschnittene Obst dazu und lasst alles anbraten, bis es die gewünschte Konsistenz hat. Zum Schluss noch Kokosraspeln darüber streuen und genießen.
Weitere Rezepte findest du HIER.
Rezept: Rührei mit Mango
Tri it Fit Newsletter
Melde dich hier für unseren Newsletter an und erhalte unser gratis Slingtrainer E-Book direkt mit dazu.
Share.

Über den Autor

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.