Süßer French Toast – mit Blaubeeren und Schokoflocken

0

Ein süßer French Toast ist nicht nur fürs Frühstück im Bett am Sonntagmorgen eine gute Idee. Auch aus sportlicher Sicht macht ein solches Frühstück absolut Sinn.

Aus diesem Grund haben wir unser erstes süßes French Toast Rezept natürlich auch mit zusätzlichem Protein versehen.

Falls Du vor dem Kochen keine Trainingseinheit eingelegt hast, kannst Du das Proteinpulver natürlich auch beiseite lassen.

Für alle Sportler ist das Protein aber absolut zu empfehlen.

Blaubeeren und Schokoflocken sind aber so oder so einfach lecker.

Süßer French Toast

Rezept – French Toast

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2

Zutaten

  • 30 g Haferflocken
  • 4 Eier
  • 2 Eiklar
  • 100 g Blaubeeren
  • 3 TL Honig
  • 2 EL Chiasamen
  • 10 g Schokolade - min. 80% Kakaoanteil
  • 40 g Butter
  • 20 g Proteinpulver - Apfel-Zimt-Geschmackt
  • 15 g Proteinpulver - Schoko Karamel
  • 5 Scheiben Vollkorntoast
  • Zimt
  • Etwas Butter

Anleitung

  • Als erstes erwärmst Du die Butter und gibst die Haferflocken und das Schoko Proteinpulver dazu. Wahlweise kannst Du auch Kakaopulver nehmen.
  • Dann verrührst Du alles gut und verteilst die Flocken auf einem Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist.
  • Anschließend kommt das Blech für 10 Minuten bei 160 Grad in den vorgeheizten Backofen.
  • Danach gibst Du die Eier und die Eiklar in einen tiefen Teller, gibst das Apfel-Zimt Pulver dazu und kannst auch noch etwas extra Zimt darüber streuen. Das Ganze nun noch gut vermischen.
  • Die Toast-Scheiben kannst Du in Dreiecke teilen und dann in nach und nach in die Eimasse legen.
  • Wenn die Toastscheiben sich vollgesaugt haben, gibst Du sie mit etwas Butter in eine warme Pfanne und brätst sie von beiden Seiten gut an.
  • Nebenher – oder auch danach – gibst Du die Blaubeeren, den Honig und die Chiasamen in eine Schüssel. Ein paar Blaubeeren kannst Du zerdrücken und dann die Schüssel für 30 bis 60 Sekunden in der Mikrowelle aufwärmen.
  • Zum Schluss noch alles auf einem Teller anrichten und genießen.
Drucken

Die Nährwerte pro Portion

Kalorien: 732 Kcal
Kohlenhydrate: 70.9g
Fett: 31,2g
Protein: 34,9g

Hier gibts mehr Rezepte und weitere Infos zur Ernährung für Triathleten.


*Affiliate-Links – Du bekommst ein gutes Angebot von uns empfohlen – natürlich ohne Zusatzkosten für Dich – und Du finanziere damit Tri it Fit ein bisschen mit. Mehr Infos, wie Du uns unterstützen kannst, findest Du auch hier.

Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie sind für gesunde Erwachsene gedacht, die älter als 18 Jahre sind. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.

 

Über den Autor

Tri it Fit Autor

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit Krafttraining gings übers Joggen und Radfahren zum Triathlon, den er mittlerweile nicht nur als Athlet betreibt. Mit einem abgeschlossenen Masterstudium schreibt er nun seit Jahren auf Tri it Fit professionell über alle Themen des Triathlonsports. Darüber hinaus ist er auch als Trainer und Buchautor tätig.

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept Bewertung




HOL DIR JETZT KOSTENLOSE TRAININGSPLÄNE UND UNSER GRATIS STABI E-BOOK

ZUSÄTZLICH GIBTS UNSEREN GRATIS NEWSLETTER MIT WÖCHENTLICHEN TRIATHLON TIPPS FÜR DEIN TRAINING!

Unsere Datenschutzerklärung findest Du hier.
Abonnieren
close-link