#001 – Lotta & Schorsch – Tri it Fit Podcast

Endlich ist es soweit! Wir haben die erste Folge unseres Podcasts aufgenommen und veröffentlicht. Und was sollten wir in Folge eins auch anderes manche, als uns kurz vorzustellen?!

Eben! Aber nicht nur das! Wir haben zudem auch etwas aus dem Nähkästchen geplaudert und erzählt, wie wir überhaupt zum Sport gekommen sind.

In den Jahren, die wir jetzt schon in der Sportwelt – und speziell im Triathlon – herumturnen ist schließlich einiges passiert.

Zudem haben wir ja auch in der Zeit als Blogger – mittlerweile sind alleine das schon fast 3 Jahre – einiges an Erfahrung angesammelt, über die wir schon Stunden quatschen könnten.

Einfach war es nicht! Das können wir Dir sagen. Aber hör doch am besten selbst:

Und Lottas Schwimmartikel gibts hier:

Zusammenfassung:

Eigentlich hat alles mit dem allseits verbreiteten Übergewicht angefangen.

Der Schorsch war früher nämlich absolut nicht sportlich und darüber hinaus großer Fan von Fast Food, Softdrinks und Zigaretten.

Alles keine tolle Kombination und auf die Dauer eben absolut ungesund.

Das war jedoch nicht der Beweggrund für mehr Bewegung.

Vielmehr war es das Aussehen, was den Jungen Mann damals in die Mukibude getrieben hat.

Zugegeben, nicht unbedingt der nobelste Grund, aber eigentlich ist aus heutiger Sicht jeder Grund für Bewegung ein guter Grund.

Nach einer Weile hat der Schorsch jedoch festgestellt, dass mit etwas Krafttraining alleine keine Strandfigur zu machen ist.

Denn, wie wir ja alle wissen, wird die Figur in der Küche gemacht.

Aber der Weg führte erst einmal über das Laufen, das früher eigentlich eher total unbeliebt war.

Die logische Konsequenz konnte bei einer zusätzliche Liebe zum Rennrad – der Papa war lange tausende von Kilometern als Rennradfahrer unterwegs – am Ende nur der Triathlon sein.

Und dann kam Lotta

Nach den ersten zwei Jahren im Triathlon und ein paar vorsichtigen Schreibversuchen tauchte plötzlich Lotta auf.

Da hatten sich zwei gefunden! Und da die Lotta auch Spaß am Schreiben und der Bewegung hatte, kam es schnell zur Teamarbeit.

Mittlerweile haben wir – wie du siehst – einen ansehnlichen Blog, eine tolle Leserschaft und endlich auch unseren eigenen Podcast.

Gemeinsam beim Sport an unsere Grenzen gehen ist dennoch eine unserer Lieblingsbeschäftigungen geblieben.

Coaching & Pläne

Sharing is Caring - Teile den Beitrag doch mit deinen Freunden!
Opt In Image
Hol dir hier die Updates
Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse keinen neuen Artikel mehr

Unser Newsletter informiert Dich über unsere neusten Artikel, Blog-Updates und unsere Angebote. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie zu Deine Möglichkeiten der Abbestellung, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

Werde Patreon
Du kannst uns aber auch auf Patreon unterstützen und Dir damit exklusive Inhalte sichern.
Unterstütze uns HIER und hilfe uns dabei, unabhängige Inhalte zu schaffen, die Du Dir als Leser wünschst.

 

Über den Autor

Das Autorenbild

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.

Hinterlasse einen Kommentar