Rezept: Unser etwas anderer Winterlicher Feldsalat

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Feldsalat ist ja saisonal bedingt immer ein Wintersalat. Je nach Zutaten kann man ihn aber natürlich auch im Sommer wunderbar genießen, wenn man ihn in den warmen Monaten irgendwo ergattern kann. Zur Saison gibts den Feldsalat normal klassisch mit Speck und Zwiebeln. Das geht aber auch anders. Und  zwar mit Putenfilet und Apfel.

Für zwei Portionen brauchst du:
400 g Putenfilet
1 Apfel (eher süß als sauer)
300 g Feldsalat
ca. 50 g Walnüsse
Balsamicocreme
Weinbrandessig
Öl
Salatkräuter (Französischer Art)
Putengewürz (oder wahlweise Pfeffer)
etwas Butter

Als erstes das Fleisch in kleine Stücke schneiden und diese würzen. Dann mit dem Weinbrandessig, dem Öl (je nach Geschmack jeweils ca. 3-4 Esslöffel) und den Salatkräutern eine Salatsoße zubereiten.
Anschließend den Feldsalat waschen, von den Wurzeln trennen und abtropfen lassen. Zudem den Apfel in kleine Stücke schneiden.
Nun die Butter in eine heiße Pfanne geben und das Fleisch darin, unter mehrfachem Wenden, ausgiebig anbraten und den Apfel dazu geben. Das Fleisch sollte nach dem Braten schön braun sein.

Danach die Pfanne auf mittlere Hitze herunterschalten und Balsamicocreme auf das Fleisch geben und das Ganze köcheln lassen.
Nach ein paar Minuten auch die vorbereitete Salatsoße in die Pfanne geben, verrühren und aufkochen lassen. Anschließend noch die Nüsse hinzugeben.
Zuletzt den Salat auf zwei Tellern anrichten und das Fleisch mit Apfel, Nüssen und Soße verfeinern. Fertig ist der winterliche Feldsalat.

Guten Appetit!

Weiter leckere Gerichte findest du in unserem Rezeptearchiv.

Hier noch einmal das Rezept zum Ausdrucken:

Rezept: Unser etwas anderer Winterlicher Feldsalat

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Menge: 2

Rezept: Unser etwas anderer Winterlicher Feldsalat

Zutaten

  • 400 g Putenfilet
  • 1 Apfel (eher süß als sauer)
  • 300 g Feldsalat
  • ca. 50 g Walnüsse
  • Balsamicocreme
  • Weinbrandessig
  • Öl
  • Salatkräuter (Französischer Art)
  • Putengewürz (oder wahlweise Pfeffer)
  • etwas Butter

Zubereitung

  1. Als erstes das Fleisch in kleine Stücke schneiden und diese würzen.
  2. Dann mit dem Weinbrandessig, dem Öl (je nach Geschmack jeweils ca. 3-4 Esslöffel) und den Salatkräutern eine Salatsoße zubereiten.
  3. Anschließend den Feldsalat waschen, von den Wurzeln trennen und abtropfen lassen.
  4. Zudem den Apfel in kleine Stücke schneiden.
  5. Nun die Butter in eine heiße Pfanne geben und das Fleisch darin, unter mehrfachem Wenden, ausgiebig anbraten und den Apfel dazu geben.
  6. Danach die Pfanne auf mittlere Hitze herunterschalten und Balsamicocreme auf das Fleisch geben und etwas köcheln lassen.
  7. Nach ein paar Minuten auch die vorbereitete Salatsoße in die Pfanne geben, verrühren und aufkochen lassen. Anschließend noch die Nüsse hinzugeben.
  8. Zuletzt den Salat auf zwei Tellern anrichten und das Fleisch mit Apfel, Nüssen und Soße verfeinern.
https://tri-it-fit.de/winterlicher-feldsalat/

Opt In Image
Tri it Fit Newsletter
Melde dich hier für unseren Newsletter an und erhalte unser gratis Slingtrainer E-Book direkt mit dazu.
Share.

Über den Autor

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.