Tofu Couscous Schale

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4
Kalorien705

Zutaten

  • 600 g Tofu - Natur
  • 250 g Couscous
  • 1 Kopf Broccoli
  • 100 g Erdnüsse
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Ingwer
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Sojasoße
  • 1-2 EL Teriyakisoße
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Balsamico Essig

Anleitung

  • Als erstes schneidest du den Tofu in Scheiben und legst diese in eine Tupperschüssel.
  • Dann presst du die Knoblauchzehe aus und gibst sie zu dem Tofu.
  • Anschließend gibst du 4-6 Esslöffel Sojasoße, ungefähr soviel Öl und ebensoviel Teriyakisoße mit dazu. Nun verschließt du die Schüssel und schüttelst sie kräftig, damit der Tofu die Soße gut aufnehmen kann. Das solltest du über die nächsten 30 Minuten immer wieder tun.
  • Danach füllst du einen halben Liter Wasser in einen Topf und bringst es zum Kochen. Dann gibst du den Couscous dazu und nimmst den Topf vom Herd. Den Couscous anschließend einfach quellen lassen.
  • Als nächstes schneidest du den Broccoli für die Couscous Schale klein und lässt ihn in kochendem Wasser für maximal 5 Minuten kochen. Kleiner Tipp: Wenn der Broccoli im heißen Wasser ist, kannst du den Topf einfach vom Herd nehmen. Das Wasser ist auch so heiß genug.
  • Wenn der Tofu die Marinade/Soße gut aufgesogen hat, kannst du ihn in einer Auflaufform verteilen, ihn nach Belieben noch mit etwas Erdnussbutter bestreichen und dann für 10-15 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen schieben.
  • In der Zwischenzeit nimmst du eine große Schüssel und mischst darin auch eine Soße aus Soja- und Teriyakisoße an. Dazu kommen allerdings anstatt Knoblauch nun Ingwer, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und je nach Geschmack Balsamico-Essig. Außerdem kommen der Couscous, der Broccoli und die Erdnüsse mit in die Schüssel.
  • Ist der Tofu gebacken, kannst du alles schön anrichten und fertig ist die Tofu Couscous Schale.