Low Carb Zucchinipuffer

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 10
Kalorien62

Zutaten

  • 1 Ei
  • 40 g Parmesankäse
  • 50 g Magerquark
  • 25 g Schinkenwürfel
  • 80 g Emmentaler gerieben - oder vergleichbarer Käse
  • 150 g Zucchini
  • Salz und Pfeffer

Anleitung

  • Als erstes wäschst Du die Zucchini und schneidest die Enden ab.
  • Danach reibst Du die Zucchini in eine Schüssel.
  • Anschließend gibst du alle anderen Zutaten mit in die Schüssel, würzt den „Teig“ nach Wunsch mit Salz und Pfeffer und verrührst alles gut.
  • Je nach Geschmack kannst du auch Curry oder Paprikapulver dazu geben.
  • Nun gibst du etwas Kokosöl oder Schweineschmalz in eine Pfanne und gibst den Teig mit einem Esslöffen in die Pfanne und drückst sie ein wenig platt.
  • Lass die Puffer ein paar Minuten anbraten und versuch sie dann vorsichtig zu drehen.
  • Sind sie auf beiden Seiten braun, kannst du sie aus der Pfanne nehmen und genießen.