Low Carb Kürbisbrötchen

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 6
Kalorien180

Zutaten

  • 300 g Quark mit 40% Fett
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Flohsamenschalenpulver
  • 20 g Kürbiskernmehl
  • 20 g Leinsamen
  • 4 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • Eine Prise Pfeffer und Vespergewürz
  • eine Hand voll Kürbiskerne

Anleitung

  • Als erstes gibst Du die Mandeln, die Leinsamen, das Flohsamenschalenpulver und das Kürbiskernmehl in eine Schüssel.
  • Auch das Backpulver und die Gewürze gibst Du dazu.
  • Anschließend kommen der Quark und die Eier dazu.
  • Nun verrührst Du alles mit einem Rührgerät* zu einer teigigen Masse.
  • Danach lässt Du den Teig 10 Minuten ruhen. So können die Leinsamen etwas Wasser ziehen.
  • Nun legst du ein Backblech mit Backpapier aus, befeuchtest Deine Hände und formst aus dem Teig 6-7 runde Teiglinge und legst sie auf das Backblech. Am besten geht das, wenn Du Deine Hände nach jedem Teigling neu befeuchtest.
  • Am Ende kannst Du die Teiglinge noch mit ein paar Kürbiskernen dekorieren bevor Du sie bei 170 Grad für 30 Minuten in den Ofen schiebst.