#018 – Das richtige Rad – Tri it Fit Podcast

In Folge 18 dreht sich alles um das richtige Fahrrad für Dich als Triathleten. Denn entgegen unterschiedlicher Meinungen tut es am Anfang ein ganz einfaches. Natürlich nicht für jeden.

Aber hör doch am besten selbst:

Ein sehr guter Triathlon Aeroaufleger findest Du hier.*

Eine gute Sattelstütze findest Du hier.*

Und hier* die von Lotta angesprochene Satelstütze mit „Umschaltung“

* Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links sind Empfehlungslinks. Kaufst du über einen solchen Link ein Produkt, unterstützt du damit unseren Blog. Wenn Du kaufst, bekommen wir nämlich eine kleine Provision - ganz ohne Mehrkosten für Dich. Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Zusammenfassung:

Gerade für viele Triathlon-Einsteiger stellt sich die Frage nach dem richtigen Rad zum Einstieg in den Sport.

Aber auch der schon etwas erfahrenere Athlet überlegt sich oft recht schnell, ob er noch auf dem passenden Drahtesel unterwegs ist.

Hierbei überrascht es wenig, dass die beiden Gruppen nicht unbedingt über dasselbe Fahrrad nachdenken, obwohl es ja auch extra Triathlon-Räder gibt.

Das bedeutet jedoch nicht, dass jeder, der mit Triathlon anfangen möchte auch gleich ein Triathlon-Rad braucht.


Und weil so ein Triathlon- oder Rennrad alles andere als günstig ist, empfehlen wir Einsteigern als erstes, dass sie sich überhaupt kein Rad kaufen sollen.

Jedenfalls nicht, wenn sie zum Beispiel ein gute Trekkingrad daheim haben und sich noch nicht zu 100% sicher sind, ob Triathlon überhaupt ein Sport für sie ist.

Die erste Sprintdistanz lässt sich nämlich sehr gut auch mit einem „normalen“ Straßenrad oder vielleicht einem geliehenen oder gebraucht gekauften Rennrad absolvieren.

Besteht danach weiter Interesse am Sport, kann für die zweite Saison auch mit mehr Erfahrung (und vielleicht auch Fachwissen) in ein gutes Rennrad investiert werden.

Selbstverständlich geht das natürlich auch schon vor dem ersten Triathlon, aber unbedingt notwendig ist das nicht.

Was die Frage nach dem Triathlonrad angeht, beantworten wir diese in der nächsten Podcast-Folge.

Diese Frage ist nämlich selbst für langjährige Athleten nicht ganz so einfach zu klären, wie man im ersten Moment glauben mag.

Ein Triathlonrad hat nämlich sehr spezifische Vorteile, die nicht bei jedem Rennen zum tragen kommen.

Coaching & Pläne

 

Sharing is Caring - Teile den Beitrag doch mit deinen Freunden!

Willst Du mehr für Dein Training?

Dann melde Dich bei unserem kostenlosen Newsletter an und hol Dir mit Tri it Fit+ unsere Trainingspläne und unser Stabi-Ebook ab.

HER DAMIT!

Über den Autor

Das Autorenbild

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.

Hinterlasse einen Kommentar