#070 – Kontinuität – Tri it Fit Podcast

Sharing is Caring - Teile den Beitrag mit Deinen Freunden!

Nachdem es letzte Woche um das Vergleichsphänomen ging, gehen wir in Folge 70 auf einen weiteren mentalen Aspekt im Triathlontraining ein.

Wir sprechen nämlich über Kontinuität im Training beziehungsweise über die Wichtigkeit von Geduld auf dem Weg zu Deinem nächsten großen Ziel.

#070 – Zusammenfassung

Geduld ist nicht gerade besonders sexy. Die meisten Menschen sind ziemlich ungeduldig, wenn es um ihre Trainingsergebnisse geht.

Am liebsten möchte man sofort sein Ziel erreichen. Von Null auf Hundert. Ironman mit einem Jahr Vorbereitung quasi.

Leider ist dieser Wunsch in den wenigsten Fällen realistisch. Der Körper ist nun einmal keine Maschine und braucht seine Zeit, um sich an die sportlichen Anforderungen anzupassen

Auf einen Reiz muss erst einmal eine gewisse Pause folgen, bevor ein neuer Reiz verarbeitet werden kann. So lautet das Prinzip der Superkompensation.

Das Herz-Kreislauf-System und die Muskeln können sich relativ schnell an ein hartes Trainingspensum gewöhnen. Sehnen, Bänder und Gelenke jedoch nicht. Sie brauchen in etwa 6 Mal so lange.

Und das ist der springende Punkt: Wer zu viel auf einmal will, trainiert sich schnell in eine Verletzung hinein.

Einmal in der Saison mag das ja angehen.

Aber wenn das öfter passiert, wird das schnell zum Teufelskreis:

Durchstarten – Totballern – Verletzt sein  – Aussetzen – wieder neu starten

Geduld ist also eine Tugend oder auch ein Softskill, die es zu erlernen gilt.

So wie die Halbmarathonzeit nicht in den ersten 2 Kilometern entschieden wird, so ist im Triathlontraining auch nicht die Form irgendwann im Winter oder Frühjahr, sondern erst am Wettkampftag relevant.

Wenn Du persönlich ein Problem mit der Geduld hast, wäre ein individuell auf dich zugeschnittener Trainingsplan oder die Zusammenarbeit mit einem Personal Trainer eine Überlegung wert.

Professionelle Anleitung kann Dir helfen, den Fokus aufs Ziel und dessen Erreichung zu legen. Und sie kann Dich bremsen, wenn Du mal wieder zu hoch hinaus möchtest und Deine Ungeduld mit Dir durchgeht!

Sharing is Caring - Teile den Beitrag mit Deinen Freunden!

Über den Autor

Das Autorenbild

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit Krafttraining gings übers Joggen und Radfahren zum Triathlon, den er mittlerweile nicht nur als Athlet betreibt. Mit einem abgeschlossenen Masterstudium schreibt er nun seit Jahren auf Tri it Fit professionell über alle Themen des Triathlonsports. Darüber hinaus ist er auch als Trainer und Buchautor tätig.

Hinterlasse einen Kommentar

Willst Du mehr für Dein Training?

Dann melde Dich für unseren kostenloser Newsletter an, mit dem Du unser neusten Artikel, Infos, Rezepte und Rabattaktionen direkt in Dein Postfach bekommst.

Trainingspläne und Stabi E-Book gibts bei Tri it Fit+ gratis dazu.

Alle Infors zum Datenschutz in Bezug zu unserem Newsletter findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Super! Du hast Dich eingetragen

Wir haben Dir eine Mail geschickt, in der Du Dein Abonnement bestätigen musst.

Schau also in Dein Postfach und ggf. auch in Deinen Spam-Ordner.

Sobald Du das Abo bestätigt hast, bekommst Du die Trainingspläne und das E-Book von uns zugeschickt.

Wir freuen uns, dass Du an Bord bist und wünschen Dir viel Spaß mit Tri it Fit Plus.