Rezept: Quiche – Die Proteinbombe

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Normalerweise ist eine typische Quiche nicht die erste Wahl bei Fitnessfreaks. Viel Sahne, viel Käse, Speck und und oft auch ein Blätterteig. Meist also eher viel Fett und einiges an Kohlenhydraten. Aber das muss nicht so sein. Wir haben uns ein paar Rezepte angesehen und versucht, die Quiche für Sportler und Ernährungsbewusste interessanter zu machen. Natürlich sollte sie dabei den Geschmack nicht verlieren. Käse bleibt also drin 😉

Für 8 Portionen brauchst du:

1 kg Magerquark
8 Eier (mittelgroß)
3 mittelgroße Zwiebeln (oder ein Bund Frühlingszwiebeln)
100g Caverna Light (gibts beim Aldi, jeder andere Käse mit viel Protein geht auch)
1 Zucchini
6 gestrichene EL Hartweizengrieß
180 g getrocknete Tomaten
ein Bund Petersilie
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Als erstes die Zucchini waschen und in grobe Stücke raspeln. Dann die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Als nächstes die getrockneten Tomaten abtropfen, das Öl allerdings nicht wegschütten. Die Zwiebeln und die Zucchini darin kurz glasig anbraten und danach abkühlen lassen.
Im Folgenden den Quark mit den Eiern und dem Hartweizengrieß gut verrühren. Danach den Käse und die Tomaten in kleine Stückchen schneiden und dazugeben. Anschließend noch die Zucchini mit den Zwiebeln und die geschnittene Petersilie unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut würzen.

Damit die Quiche nach dem Backen nicht in der Springform kleben bleibt, diese gut mit Butter bestreichen. Nun die Teigmasse in die Form geben und im vorgeheizten Ofen 90 Minuten bei 160 Grad (Umluft) backen.
Rezept: Quiche - Die Proteinbombe

Zum Servieren könnt ihr die Quiche noch mit Paprikapulver und Petersilie dekorieren.
Wir hoffen sie schmeckt euch ebenso gut wie uns 🙂

Nährwertinfo pro Stück: 202 Kalorien, 6,6 g Fett, 10,2 g Khdt. und 25 g Protein

Hier gibts das ganze Rezept nochmal zum Ausdrucken!

Quiche – Die Proteinbombe

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde, 30 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde

Category: dinner, lunch

Cuisine: French

Menge: 8

Kalorien pro Portion: 202

Fett pro Portion: 6,6

Kohlenhydrate pro Portion: 10,2

Proteine pro Portion: 25

Quiche – Die Proteinbombe

Zutaten

  • 1 kg Magerquark
  • 8 Eier
  • 3 mittelgroße Zwiebeln (oder ein Bund Frühlingszwiebeln)
  • 100g Caverna Light (gibts beim Aldi, jeder andere Käse mit viel Protein geht auch)
  • 1 Zucchini
  • 6 gestrichene EL Hartweizengrieß
  • 180 g getrocknete Tomaten
  • ein Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung

  1. Als erstes die Zucchini waschen und in grobe Stücke raspeln.
  2. Dann die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.
  3. Als nächstes die getrockneten Tomaten abtropfen, das Öl allerdings nicht wegschütten.
  4. Die Zwiebeln und die Zucchini im Öl kurz glasig anbraten und danach abkühlen lassen.
  5. Im Folgenden den Quark mit den Eiern und dem Hartweizengrieß gut verrühren.
  6. Danach den Käse und die Tomaten in kleine Stückchen schneiden und dazugeben.
  7. Anschließend noch die Zucchini mit den Zwiebeln und die geschnittene Petersilie unterrühren.
  8. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut würzen.
  9. Die Springform gut mit Butter bestreichen.
  10. Die Teigmasse in die Form geben und im vorgeheizten Ofen 90 Minuten bei 160 Grad (Umluft) backen.
https://tri-it-fit.de/quiche-die-proteinbombe/

Weiter leckere Gerichte findest du in unserem Rezeptearchiv.

Merken

Merken

Rezept: Quiche - Die Proteinbombe
Tri it Fit Newsletter
Melde dich hier für unseren Newsletter an und erhalte unser gratis Slingtrainer E-Book direkt mit dazu.
Share.

Über den Autor

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit einfachem Krafttraining gings übers Joggen und Rad fahren zum Triathlon und zum funktionalen Training. Wenn er nicht gerade beim Sport ist, studiert er vergleichende Geschichte der Neuzeit.

  • Florian Köser

    Oh sieht das lecker aus. 🙂

    • Schorsch

      Schmeckt auch super lecker 😉 Und passt eben gut zur Jahreszeit 🙂