Rezept: Protein Bananen Fudge

Kennst du das: Du hast das Mittagessen schon ein paar Stunden hinter dir aber es braucht noch ein paar Stunden bis zum Abendessen und du hast trotzdem schon wieder Hunger? Genau für diese Momente ist ein Protein Bananen Fudge gedacht.

Uns geht es nämlich ganz oft so. Das Mittagessen war eigentlich schon richtig gut und eigentlich auch genug.

Aber der Nachbrenneffekt vom letzten Lauftraining sorgt für schnellen Hunger.

Besonders ich wander dann gerne mal zum Kühlschrank und freu mich, wenn das was drin ist, das perfekt auf meine Bedürfnisse abgestimmt ist.

Etwas mit etwas Fett, viel Protein und natürlich auch ordentlich Kohlenhydraten.

Zugegeben, zwei Fudges haben nicht so ne riesige Menge davon.

Aber als kleine Zwischenmahlzeit sind sie wunderbar.

Und davon abgesehen brauchst du für ein großes Bleck Protein Bananen Fudge nur 4 Zutaten und wenig Zeit.

Protein Bananen Fudge

Rezept

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 10
Autor Tri it Fit

Zutaten

  • 1 Kg Bananen
  • 200 g Erdnussbutter - ohne Stückchen
  • 50 g Backkakao
  • 100 g Proteinpulver - Schokogeschmack

Anleitung

  • Zuerst gibst du die Bananen in eine Schüssel und zerdrückst sie mit einer Gabel oder pürierst sie mit einem solchen Pürierstab*. Falls du einen guten Mixer hast, ist der natürlich noch viel besser, um den Teig zu machen.
  • Anschließend gibst du das Proteinpulver hinzu und mischst es gut unter die Bananenmasse.
  • Dasselbe machst du mit dem Kakaopulver.
  • Zuletzt kommen noch die 200 g Erdnussbutter hinzu, welche du ebenso in die Masse einrührst.
  • Anschließend verteilst du die Masse auf einem kleinen, mit Backpapier ausgelegten Blech. (unseres ist ca. 35×25 cm)
  • Dann kommt der Teig für 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.

Zu beachten!

Achtung! Der Teig wird nicht richtig fest, sondern bleibt eher cremig. Daher solltest du beim anschließenden Schneiden vorsichtig sein.
Drucken

Angebot
ESN Designer Whey Protein – 1000g – Chocolate – Eiweißpulver reich an essentiellen Aminosäuren (EAAs) – Sehr gut löslich – 33 Portionen – Made in Germany
  • Schnell resorbierbar: Das ESN Designer Whey Protein zählt zu den besten Molkenproteinmischungen...
  • Vielseitig verwendbar: Proteinreicher Shake für fitness- und ernährungsbewußte Menschen.  Wegen...
  • Effektive Kombination: Whey-Konzentrat und Whey-Isolat wurden optimal aufeinander abgestimmt...
  • Hohe Bioverfügbarkeit: Die High End Produktionstechniken der Mikro- und Ultrafiltration...
  • Deutsches Qualitätsprodukt: ESN Designer Whey Protein wird in Deutschland unter strengsten...

Letzte Aktualisierung am 20.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Nährwerte pro Fudge

Kalorien: 263 Kcal
Kohlenhydrate: 23,6g
Fett: 11,3g
Protein: 14,4g

Falls dir der Protein Bananen Fudge geschmeckt hat, kannst du ja noch weiter in unserem Rezepte-Archiv stöbern.

Banner DIY-Triathlon
Coaching & Pläne von Tri it Fit
Banner für Newsletter

*Affiliate-Links – Du bekommst ein gutes Angebot von uns empfohlen – natürlich ohne Zusatzkosten für Dich – und Du finanziere damit Tri it Fit ein bisschen mit. Mehr Infos, wie Du uns unterstützen kannst, findest Du auch hier.

Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie richten sich an gesunde Erwachsene, die keine (Vor)Erkrankungen aufweisen. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.

Über Schorsch

Schorsch ist begeisterter Triahtlet und Kraftsportler und nun schon mehr als 15 Jahre sportlich aktiv. In dieser Zeit hat er sich vom Sportmuffel zum Fitnessfreak etwickelt. Seit 2015 ist er als Co-Founder, Redakteur, Buchautor und Trainer hier auf Tri it Fit tätig und hilft anderen dabei, im Triathlon Fuß zu fassen und sich stetig zu verbessern.


5 Gedanken zu „Rezept: Protein Bananen Fudge“

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung