Ungewöhnliche Bowl Rezepte – Nicht nur für Ausdauersportler

Ungewöhnliche Bowl Rezepte sucht man im Netz oft vergeblich, denn meist gleichen sich die Zutaten und Kombinationen doch sehr.

Zugegeben, auch wir haben anfangs mit den klassischen Bowl Rezepten mit Beeren, Chiasamen und anderen Superfoods begonnen.

Aber wenn man sich jeden Morgen eine Schale zum Frühstück macht, gehen einem relativ schnell die Ideen aus.

Also haben wir uns zum Ziel gesetzt, ungewöhnliche Bowl Rezepte zu testen, die nicht zwingend nur als Frühstück auf den Tisch kommen können.

Wie Du scheinbar frühstücks-untaugliche Zutaten auch am Morgen genießen kannst, zeigen wir Dir beispielhaft an unserem ersten Rezept der Reihe.

Großer Vorteil:

Wir haben – wie bei all unseren Rezepten – darauf geachtet, dass sie Dich nach einer harten Trainingseinheit mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen.

Weitere Kreationen – die nicht nur für Ausdauersportler interessant sind – werden im Lauf der Zeit folgen.

Ungewöhnliche Bowl Rezepte für mehr Abwechslung

Couscous Erdbeer Bowl

Nicht nur Haferflocken kannst Du morgens in Dein Frühstück geben.

Auch Couscous bietet sich hierfür ideal an und ist dazu noch super einfach zuzubereiten.

Couscous Erdbeer Bowl

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 1

Zutaten

  • 250 g Magerquark
  • 50 g Couscous
  • 50 g Erdbeeren
  • 25 g Joghurt - 2% Fett
  • 20 g Rosinen
  • 20 g Nussmischung
  • 15 g Honig
  • 10 g Sojaflocken
  • 10 g Haferflocken
  • 5 g Kakaonibs
  • 5 g Chiasamen
  • 20 g Proteinpulver - Optional

Anleitung

  • Als erstes gibst Du 50 Gram Couscous in eine Schale und gießt ihn dann langsam mit heißem Wasser auf. Du benötigst ca. 50 bis 100 ml Wasser, das Du nach und nach in die Schüssel gibst. Lass den Couscous ein wenig ziehen und gib dann noch etwas Wasser dazu.
    Sobald ein bisschen Wasser oben auf dem Couscous stehen bleibt, hat er genug Wasser gezogen.
  • Dann schiebst Du den Couscous auf die eine Seite der Schüssel und portionierst den Quark mit dem Joghurt auf die andere Seite der Schüssel.
  • Anschließend wäschst Du die Erdbeeren ab, schneidest den Strunk ab und zerteilst die Beeren in kleine Stücke.
  • Dann verteilst Du die Erdbeeren mit den restlichen Zutaten in der Schüssel und fertig ist Dein Frühstück.
Drucken

 

Chinchilla® 2er-Pack Müslischale + Halterung + Holzlöffel | Kokosnussschale 100% Natürlich, Plastikfrei und Handgefertigt | Perfekte Buddha Bowl für Müslis, Salate, Smoothies
  • 💙100% NATURPRODUKT: NEUE VERSION MIT FESTERER SCHALE & HANDGEKNÜPFTEN UNTERSETZERN! Mit diesen...
  • 💙UMWELTFREUNDLICH & NACHHALTIG: Die plastikfreie Alternative zur herkömmlichen Müslischale,...
  • 💙LANGLEBIG & PRAKTISCH: Nach Gebrauch können die Kokosnussschüsseln einfach per Hand mit warmem...
  • 💙GESCHENKIDEE: Ein großartiges Geschenk für gute Freunde, um sinnlosen Plastikmüll zu...
  • 💙STYLISCH: Deine Buddha Bowls sehen in den Kokosnussschalen super stylisch aus.

Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Nährwerte pro Portion (mit Proteinpulver)

Kalorien: 760 Kcal
Kohlenhydrate: 90,4g
Fett: 15,6g
Protein: 59g

Süßkartoffel Beeren Bowl

Eigentlich kam die Süßkartoffel in der Vergangenheit bei uns nur ins Mittag- oder Abendessen.

Als Brei kannst Du die süße Alternative zur heimischen Kartoffel aber auch im Frühstück genießen.

Süßkartoffel Beeren Bowl

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 1

Zutaten

  • 200 g Süßkartoffel
  • 150 g Magerquark
  • 50 g Beerenmischung
  • 25 g Nussmischung
  • 10 g Sojaflocken
  • 10 g Chiasamen
  • 20 ml Milch
  • 5 g Kakaonibs

Anleitung

  • Als erstes schälst Du die Süßkartoffel, schneidest sie klein und kochst sie in heisem Wasser ca. 5 bis 10 Minuten.
    Wahlweise kannst Du sie auch in einen Gemüsesack packen und in der Mikrowelle machen.
  • Danach gibst Du sie in einen Mixer und pürierst sie, bis sie die Konsistenz von Süßkartoffelbrei haben. Damit dieser cremiger wird, gib zusätzlich noch einen Schuss Milch mit dazu.
  • Anschliesen gibst Du den Kartoffelbrei in eine Schüssel und gibst den Quark - mit einem Schuss Milch verrührt - ebenfalls in die Schüssel.
  • Danach gibst Du die restlichen Zutaten in die Schüssel. Wenn Du möchtest, kannst Du auch noch ein paar Kokosraspeln und Proteinpulver dazugeben.
Drucken
Angebot
momoland Satz 2 Mikrowellen - Kartoffel - Herd -Ttasche - Kartoffel - Beutel, Perfekte Kartoffeln Nur in 4-6 Minuten - Rot
  • Eine null anstrengungen - das kartoffel - taschen, künstliche kartoffeln verlangt null...
  • Ein unschlagbares kartoffel rezepte - die kartoffel - taschen sind perfekt für die haut,...
  • Das ofen gebackene kartoffeln - erwarten, dass ihre kartoffeln haben genau die richtige menge...
  • Aking kartoffeln war nie einfacher - perfekte ofen gebackene kartoffeln in nur wenigen minuten mit...

Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nährwerte pro Portion (mit Proteinpulver)

Kalorien: 633 Kcal
Kohlenhydrate: 53,7g
Fett: 16,2g
Protein: 48,2g

Süßes Rührei Bowl

Eigentlich kennt man hierzulande Rührei nur als deftige Mahlzeit, wobei da kein Unterschied zwischen Frühstück oder Mittagessen besteht.

Aber Du kannst Dein Rührei auch in einer süßen Variante genießen.

Süßes Rührei in der Bowl

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 1
Autor Lotta & Schorsch von Tri it Fit

Zutaten

  • 50 g Beerenmix
  • 40 g Müsli - Traube Nuss
  • 100 g Speisequark - Magerstufe
  • 5 g Kokosraspeln
  • 5 g Kakaonibs
  • 20 g Proteinpulver - optional
  • etwas Zimt - Wenn Du ihn magst
  • Etwas Kokosöl zum Anbraten

Anleitung

  • Als erstes gibst Du die Eier zusammen mit dem Müsli in eine Schüssel und verrührst sie.
  • Dann gibst Du etwas Kokosöl in eine Pfanne und erwärmst darin den Beerenmix.
  • Anschließend gibst Du das Rührei mit dem Müsli in die Pfanne und brätst das Ei an, bis es stockt. Rühre die Masse dabei mehrmals um, damit das Rührei nicht anbrennt.
  • Dann mischst Du den Magerquark mit etwas Wasser und - wenn gewünsch - mit dem Protiepulver. Wir haben dafür ein Pulver mit Schokogeschmack genommen.
    Verrühre die Masse, bis sie richtig cremig ist. Bei Bedarf kannst Du auch noch mehr Wasser hinzu geben.
  • Nun gibst Du das Rührei mit dem Magerquark in eine Bowl und dekorierst das Ganze mit den Kokosraspeln und den Kakaonibs.
  • Am Ende noch etwas Zimt über das Ei streuen und fertig ist das Süße Rührei.
Drucken
Whiskware Ei und Omelett Mixer mit Eiertrenner, Küchenmixer für leckere Omeletts, Rühreier, French Toast uvm, mit BlenderBall Schneebesen, BPA frei, 590 ml
  • 2 in 1: Shaker und Eiertrenner in Einem Herausnehmbar: Eiertrenner leicht Herausnehmbar, so können...
  • Saubere Küche: Sauberes Arbeiten in der Küche, kein Eiweiss auf der Arbeitsplatte, keine...
  • Optimale Grösse: Dieser kleine Ei und Omelett Mixer kann bis zu 8 Eier mit Leichtigkeit mischen
  • Reinigung: Der Egg Mixer ist spülmaschinengeeignet (im oberen Korb der Spülmaschine)

Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Nährwerte pro Portion (mit Eiweißpulver)

Kalorien: 702 Kcal
Kohlenhydrate: 30,9g
Fett: 32,2g
Protein: 56,4g

Sharing is Caring - Teile den Beitrag mit Deinen Freunden!

Willst Du mehr für Dein Training?

Dann melde Dich bei unserem kostenlosen Newsletter an und hol Dir mit Tri it Fit+ unsere Trainingspläne und unser Stabi-Ebook ab.

HER DAMIT!

Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie sind für gesunde Erwachsene gedacht, die älter als 18 Jahre sind. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.


Oder abonniere unseren Telegram Kanal

Telegram Kanal


*Affiliate-Links – Du bekommst ein gutes Angebot von uns empfohlen - natürlich ohne Zusatzkosten für Dich - und Du finanziere damit Tri it Fit ein bisschen mit. Mehr Infos, wie Du uns unterstützen kannst, findest Du auch hier.

Über den Autor

Tri it Fit Autor

Vom Sportmuffel zum Fitnessfreak! Angefangen mit Krafttraining gings übers Joggen und Radfahren zum Triathlon, den er mittlerweile nicht nur als Athlet betreibt. Mit einem abgeschlossenen Masterstudium schreibt er nun seit Jahren auf Tri it Fit professionell über alle Themen des Triathlonsports. Darüber hinaus ist er auch als Trainer und Buchautor tätig.

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept Bewertung




HOL DIR JETZT KOSTENLOSE TRAININGSPLÄNE UND UNSER GRATIS STABI E-BOOK

ZUSÄTZLICH GIBTS UNSEREN GRATIS NEWSLETTER mit wöchentlichen Triathlon Tipps für Dein Training!
Anmelden
close-link